Der Zauber mit Lila – Christine Brendle liest im LOS Backnang

Filed under: Bilder,Private Weiterbildung |


Zum Inhalt: Die fünf Freunde Klara, Michael, Mario, Sophie und Stefan, sind nicht sehr erfreut, als eine junge Frau in das kleine Holzhaus zieht, in dessen Garten sie immer gespielt haben. Doch, dass Lila Braun – dieser Name steht seit einigen Tagen auf dem Briefkasten – sich nicht vertreiben lässt, die Angriffe der Freunde gar als freundliche Scherze versteht, das ist für sie ein Rätsel. Die Neugier siegt. Schnell lassen sie sich von Lila verzaubern und ein wunderbares Jahr beginnt. Denn Lila kann wirklich zaubern.

„Wir haben uns zum Ziel gesetzt, Kinder mit Problemen im Lesen und Schreiben auf ungewöhnliche Weise zum Lesen zu motivieren“, so Dr. Matthias Beck, Institutsleiter des LOS, des Lehrinstituts für Orthographie und Schreib-technik in Backnang.

„Viele lese-/rechtschreibschwache Kinder haben eine Abneigung gegen Bücher und Lesen. Bisher haben sie meist negative Erfahrungen damit gemacht. Bei dieser Veranstaltung erfahren die Kinder, dass Lesen sehr spannend sein und ebenso Emotionen wecken kann wie Fernsehen und Computer. Dadurch bekommen sie einen anderen Bezug zum Lesen und lassen sich leichter an ein Thema heranführen“, erklärte Beck weiter.

Zur Autorin: Christine Brendle, Jahrgang 1951, geboren in Vorarlberg/Österreich. Autorin und Verlegerin. Mit „Der Zauber mit Lila“ veröffentlichte sie 2012 ihr erstes Buch für Kinder von “5 bis 99“. Sie hat selbst drei Kinder und lebt seit einigen Jahren in Albstadt.