Allensbach Hochschule mit zertifizierten Weiterbildungsangeboten

Filed under: Allgemein |


Viele Arbeitnehmer, Selbständige und sogar Unternehmer wollen sich weiterbilden, um neue Kompetenzen zu erlangen und sich damit auf die kommenden Herausforderungen in der Arbeitswelt einzustellen. Aber für ein Studium fehlt ihnen im Alltag die Zeit – und möglicherweise sind die Inhalte eines Bachelor- oder sogar Masterstudiums zu umfangreich für die eigentlichen Bedürfnisse eines Berufstätigen.

Aus diesem Grund hat die private Allensbach Hochschule verschiedene Zertifikate entwickelt. Damit werden Professionals angesprochen, die strukturierte Weiterbildungsangebote in ihrem oder einem angrenzenden Fachbereich suchen, um sich darüber neue Möglichkeiten in ihrem beruflichen Umfeld zu eröffnen. “Wir haben die Erfahrung gemacht, dass unsere Hochschulzertifikate sehr gut ankommen. Sie bieten die Gelegenheit, mit einem überschaubaren Zeitaufwand eine anerkannte und hochwertige Zusatzausbildung zu erhalten, die im Beruf unmittelbar weiterbringt. Alle Inhalte unserer Allensbach-Hochschulzertifikate sind so strukturiert, dass sie höchsten praktischen Nutzen bringen”, sagt Timo Keppler, Kanzler der Allensbach Hochschule.

Die Allensbach Hochschule in Konstanz ist eine staatlich anerkannte Hochschule des Bundeslandes Baden-Württemberg und bietet verschiedene berufsbegleitende Bachelor- und Masterprogramme im Bereich der Wirtschaftswissenschaften an. Kürzlich wurde die Hochschule vom Wirtschaftsmagazin “Focus Business” in die Liste der “Top Anbieter für Weiterbildung 2020” aufgenommen.

Das Hochschulzertifikat “Business English” umfasst ein Modul des Bachelor-Studiengangs Betriebswirtschaft. Englisch ist heutzutage in vielen großen Unternehmen Konzernsprache und auch bei Tätigkeiten mit internationlem Bezug unerlässlich. Im Modul “Business English” erlangen die Teilnehmer situationsbezogene mündliche und schriftliche Kommunikationsfähigkeiten in Englisch und beschäftigen sich auch noch einmal mit wesentlichen Themen der englischen Grammatik.

Im Rahmen des Hochschulzertifikats “Personalmanagement und Wirtschaftspsychologie” lernen die Teilnehmer alle wichtigen Bereiche des Personalmanagements kennen, von der Personalbedarfsplanung über die Personalauswahl bis hin zur Personalfreisetzung und befassen sich mit verschiedenen Führungsstilen und -instrumenten. Die Schnittstelle zur Psychologie bilden Themen wie Motivation, Coaching und Mentoring sowie Leistungsbeurteilungen.

Als Weiterbildung für angehende Projektmanager ist das Hochschulzertifikat Projektmanagement für Fach- und Führungskräfte gedacht. “Studierende lernen alles über Projektorganisation und Projektplanung, Risikomanagement in Projekten und Projektsteuerung und Führung in Projekten und Umgang mit Krisen. Damit sind sie gewappnet für alle Anforderungen im Projektmanagement als eine Schlüsselqualifikation für Führungskräfte”, beschreibt Timo Keppler, der auf die innovative E-Learning-Plattform der Allensbach Hochschule hinweist. Die Bildungseinrichtung setzt bei allen Programmen auf vollständig online-basierte Vorlesungen, die in geschützten Räumen stattfinden und aufgezeichnet werden. Das digitale Lernen wird durch didaktisch hochwertig aufbereitete Studienmaterialien unterstützt.

Weitere Informationen unter:
http://www.allensbach-hochschule.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.