Assistenztage 2021, Assistenzkongress in Heidelberg

Filed under: Allgemein,Bilder |


Individuelle Workshops für Assistenz, Office Management und Sekretariat

Um den unterschiedlichen Teilnehmerwünschen zu entsprechen, können die drei Tage sowohl einzeln als auch in Kombination gebucht werden.
Die Veranstaltung hat mit den „Heidelberger Office Tagen“ bereits eine lange Tradition, hat jedoch 2018 nicht nur den neuen Namen, sondern damit auch neue Impulse und viele innovative Ideen erhalten.

Am Mittwoch, den 05. Mai 2021 beginnt die Veranstaltung um 10.00 Uhr und bietet an diesem Tag neun „Miniworkshops“ zur Auswahl, die einen Einblick in das jeweilige Thema bieten. Thematisch sind die Workshops sehr unterschiedlich, so dass möglichst viele Themenfelder bereits am ersten Tag abgedeckt werden. Aus jedem Zeitblock kann ein Workshop ausgewählt werden:

10.00 Uhr –11.30 Uhr
1. Buchstäblich treffend: Korrespondenz 4.0
2. Basiswissen Psychologie für die Assistenz
3. E-Mails mit Outlook: Frische Ideen für die Assistenz 4.0

13.00 Uhr –14.30 Uhr
4. Typgerechtes Zeitmanagement
5. Grundlagen zur „Gewaltfreien Kommunikation“
6. Digital Working mit OneNote „ausgebucht“

15.00 Uhr–16.30 Uhr
7. Chefentlasung im digitalen Zeitalter
8. Erfolgreiche Zusammenarbeit mit den Generationen X, Y, Z
9. Excel kann mehr: Neue und versteckte Features, die Spaß machen

Wichtig ist dem Veranstalter, dass es sich auch in dem begrenzten zeitlichen Rahmen von je 1,5 Stunden um Workshops und nicht um reine Vorträge handelt. So haben die Teilnehmer/innen die Möglichkeit, sich in praxisnahmen Diskussionen und Übungen aktiv einzubringen. Auf diese Art und Weise funktioniert nachhaltiges Lernen am besten und das neu erlernte Wissen ist direkt nach der Veranstaltung am Arbeitsplatz abrufbar. Dadurch gelingt der Transfer in den Alltag nachweislich am besten.

Ab 16.30 Uhr sind die Teilnehmer/innen der Assistenztage direkt im Anschluss an die Workshops zu einem Get-together eingeladen, um sich auszutauschen und Networking zu betreiben.
Wer danach Heidelberg erkunden möchte, kann am frühen Abend zu einer gemeinsamen Neckarrundfahrt mit Start und Ende an der Alten Brücke teilnehmen. Die Fahrt ist in der Teilnahmegebühr inbegriffen.

Der nächste Tag beginnt mit 100% Power und Motivation: Drum Olé ist zu Gast und entführt die Teilnehmer/innen in die wunderbare Welt der Musik.

Am 06. und 07. Mai 2021 werden mehrere halbtägige Workshops angeboten. Wer sich intensiv mit einem Themenbereich auseinandersetzen möchte, hat die Gelegenheit, jeweils thematisch passende Workshops am Vor- und Nachmittag zu buchen. Möglich ist das beispielsweise für die Themen Assistenz in der Arbeitswelt 4.0, für Fachthemen wie Outlook, Excel & Co oder auch Kommunikation.
Wer die Assistenztage dazu nutzen möchte, möglichst viele unterschiedliche Themen kennenzulernen, wählt entsprechend unterschiedliche Workshops aus. – Die Kombination ist beliebig möglich, alle Workshops sind so konzipiert, dass sie auch einzeln gebucht werden können.

Die 35 Workshops umfassen das vielfältige Aufgabengebiet der modernen Assistenz und berücksichtigen nicht nur fachliche, sondern auch gesundheitliche Aspekte sowie das soziale Miteinander: Neben „New Work mit Outlook, OneNote und OneDrive“, „Agiles Arbeiten in Assistenz & Sekretariat“ oder „Korrespondenz 4.0“ sind auch Excel & Word, Stressresistenz, Diplomatie im Gespräch, Achtsamkeit im Arbeitsalltag, Change Management, Gelassenheit und Selbstbewusstsein oder die moderne Arbeitsplatzorganisation Workshop-Themen, die in kleinen Gruppen von maximal 12 Teilnehmer/innen bearbeitet werden.

Die Workshops am 06./ 07. Mai 2021 im Überblick:
Halbtägige Workshops am Donnerstag
10.00 Uhr –13.00 Uhr
10. Kommunikation in interkulturellen Teams
11. Atmung: Mehr Power & Schwung im Alltag
12. Selbstmanagement im Rollenspagat
13. Gelassen UND effizient trotz New Work & Co.
14. Zwischen Sekretariat und Sachbearbeitung
15. Durchsetzungsstark in der Arbeitswelt 4.0 – Tipps für einen souveränen Auftritt
16. Fit for Future: Die Rolle der Assistenz von heute

14.00 Uhr –17.00 Uhr
17. Gesund und vital in stressigen Zeiten
18. Stimme: Mehr Eindruck durch Ausdruck
19. Delegieren im Auftrag des Chefs
20. Schlagfertigkeit: Nie mehr sprachlos
21. Alles im Griff: Optimale Arbeitsplatzorganisation
22. Change-Management: Umgang mit betrieblichen Veränderungsprozessen
23. Die erfahrene Assistenz: Kompetenz & Erfahrung treffen auf Persönlichkeit

Halbtägige Workshops am Freitag
09.00 Uhr –12.00 Uhr
24. Diplomatie im Gespräch
25. New Work mit Outlook, OneNote und OneDrive
26. Das papierlose Büro
27. Perfektionsfalle? Gut ist gut genug!
28. Stark wie Bambus: Stressresistent durch Achtsamkeit
29. Agiles Arbeiten in Assistenz & Sekretariat

13.00 Uhr –16.00 Uhr
30. Selbstbehauptung für „leise“ Typen
31. Tolles Tool: Word- und Excel-Tabellen clever nutzen
32. Arbeiten 4.0 – Auswirkungen und Herausforderung für die Assistenz
33. Mit der richtigen Haltung zu mehr SelbstWERT
34. Motivation: Sich und andere begeistern
35. Erfolgreich kommunizieren im Office 4.0

Neben tagesaktuellen Themen, fundiertem Fach- und Methodenwissen und einem hochmotivierten Referententeam bieten die Assistenztage ausreichend Gelegenheit, um sich mit Kolleg/innen aus anderen Unternehmen und Branchen auszutauschen und entsprechende Netzwerke zu stärken und neu zu knüpfen.

Eine gemeinsame Abendveranstaltung am Donnerstag, den 06. Mai rundet das Angebot im Hinblick auf den Networking-Charakter der Veranstaltung ab. Die Abendveranstaltung inklusive Essen und Getränken ist im Teilnahmepreis inbegriffen.

Teilnehmerstimmen zu den Assistenztagen 2019:
„Erst einmal möchte ich mich noch einmal bei Ihnen allen für die wieder einmal rundum gelungenen und sehr interessanten Assistenztage bedanken. Es hat viel Freude gemacht und sowohl die Themen als auch die Referenten waren großartig. Ich habe wieder viel gelernt und neue nette Kolleginnen kennengelernt.
Der Erfahrungsaustausch ist einfach unbezahlbar. Das Abendprogramm war genial. Macht bitte weiter so.“ (Anja S., TOTAL Raffinerie Mitteldeutschland GmbH)

“Ich fand die Assistenztage in Heidelberg wirklich richtig klasse, die Organisation war top, die Inhalte mehr als spannend und ich habe auch tatsächlich schon einige Dinge davon umgesetzt. Vor allem die Vielfalt an wählbaren Themen hat mich sehr beeindruckt – zwei Tage voller neuer Informationen in unterschiedlichsten Themenbereichen.” (Larissa G., AOK Baden-Württemberg – Hauptverwaltung)

“Es war geballtes Wissen in entspannter Atmosphäre und ich konnte viele Impulse mitnehmen. So unterschiedlich die Themen und auch die Seminarleiter waren,- jede Veranstaltung war gelungen und es werden nicht meine letzten Assistenztage gewesen sein.” (Brigitte R., Caterpillar Energy Solutions GmbH)

Die Veranstaltung sowie das gesamte Referententeam werden auf der Website der ASB Akademie dargestellt.
Antworten auf Ihre Fragen zur Veranstaltung gibt Herr Christian Menzel unter: 06166/ 93 38 937.

Weitere Informationen unter:
https://asb-seminarshop.de/assistenztage-2021/