Ausbildungsmöglichkeit: Sich online zum SEO lernen

Filed under: Bilder,eLearning |


Nur 3 Tage nach dem Anpfiff zum Neujahr bahnte sich ein neues Web-Projekt seinen Weg in die Öffentlichkeit des World-Wide-Webs. Den eigenen Social-Media-Posts zufolge, ist es eine One-Man-Show mit einem Zeitinvestment von +150 Stunden.

Dabei handelt es sich genauer gesagt um eine kompakte Lern-Plattform, die sich auf das Vermitteln von SEO-Wissen spezialisieren will. Dementsprechend ist es auch wenig verwunderlich, dass die virtuelle Domäne auf den Namen “ausbildung-seo” hört.

Der Betreiber, Tobias Schiller aus Stuttgart, ist selbst ein solcher SEO (sprich: Suchmaschinenoptimierer). Nach eigenen Projekten und Erfahrungen beginnend ab dem Jahr 2008, hat er sich im Jahr 2015 als Suchmaschinen-Berater selbstständig gemacht. Zuvor schnupperte er Agentur-Luft und brachte sein SEO-Wissen auch bei einem privaten Leipziger Bildungsträger als Online-Marketing-Manager ein.

Heute, einige Jahre später, möchte er seine Erfahrungen und sein Wissen an andere Menschen weiter geben. Bemerkenswert ist, dass die bislang 6 SEO-Kurse mit ihren jeweils 3 Lektionen kostenlos zur Verfügung stehen. Während Seminare, Workshops oder Weiterbildungen im Bereich SEO häufig mit mehreren hundert oder auch mit mehr als tausend Euro zu Buche schlagen, setzt Tobias Schiller auf das „frei für alle“ Prinzip.

In seinem ersten Vorlesung-Video zur Lektion „Keyword Recherche“ spricht er mehr als 50 Minuten frei über seine Erfahrungen und gibt Tipps für angehende Suchmaschinenoptimierer. Laut dem eigenen FAQ des Betreibers, ist ihm das Portal besonders in Hinblick auf die Digitalisierung wichtig.

Ob die Lernplattform den erhofften Erfolg bescheren und genügend Lernwillige finden kann, bleibt offen. Die erste Bilanz soll Mitte des Jahres gezogen werden.

Weitere Informationen unter:
https://ausbildung-seo.de/