Ayurveda-Ernährungs-Coach

Filed under: Allgemein,Bilder |


Gesundheit ist der natürliche Zustand – Gesundheit und ein langes und glückliches Leben. Dafür müssen wir jedoch gesundheitsbewusst leben. Ayurveda ist eine Gesundheitslehre, die ganz individuell ist und die uns alle Mittel in die Hand gibt, gesund und fit bis ins hohe Alter.

Heute kann niemand mehr sagen, dass er noch nie etwas über “gesunde Ernährung” gehört hat. Sicher – Gesundheit ist ein Informationsproblem, das hat vor Jahrzehnten auch Dr. Max Otto Bruker schon beschrieben. Heute geht es aber mehr darum, dass wir klar erkennen können, was für uns gesund ist unabhängig von den vielen Ernährungslehren und Diäten. Wir müssen also diese Informationen selektieren können, das ist die heutige Herausforderung.

Dass man mit einer bewussten Ernährung bis ins hohe Alter gesund bleiben kann, dass ist im Ayurveda seit vielen tausend Jahren bekannt.

In der Mitte des Lebens rumort es bei mancher Frau und bei manchem Mann.

Einerseits wird die Sinnfrage aktuell, das erkennt man an dem Hinterfragen, ob das Leben so wie man es lebt wirklich in Ordnung ist oder ob man etwas ändern sollte, mehr hin zu einem sinnerfüllteren Leben.

Was aber noch einschneidender bei ganz vielen Menschen ist: Der Körper zeigt mit seinen Symptomen und Krankheiten, dass es so nicht weiter gehen kann. Der eine oder andere geht zum Arzt, lässt sich Medikamente verschreiben und doch merken viele: die Warnsignale des Körpers nehmen zu und auch die Diagnosen häufen sich wie, Rheuma, Gicht, Bluthochdruck, Diabetes mellitus u.v.m. Von Jahr zu Jahr geht auch das Gewicht langsam, aber stetig in die Höhe, was ein untrügliches Zeichen ist, dass der Körper verschlackt und übersäuert.

Nicht nur bei Frauen nimmt die Cellulite zu – immer häufiger stellen auch Männer fest, dass sie Cellulite haben. Für viele mag dieses Symptom einfach ein kosmetisches oder ästhetisches Problem sein – nach Ayurveda ist hier aber AMA – die Verschlackung das Ursächliche, was dahintersteht.

Für viele Menschen ist schon heute die ayurvedische Lebens- und Ernährungsweise ein Ausweg aus diesem Dilemma. Jeder einzelne Mensch steht in Mittelpunkt, Ayurveda ist also eine ganz individuelle Gesundheitslehre.

Wer sich also wieder ein “mehr an Gesundheit” wünscht, dem empfehle ich die 3 Tage Ayurveda-Basics in der Ayurvedaschule. Es werden die Grundlagen des ayurvedischen Kochens vermittelt, die Typbestimmung durchgeführt und es gibt eine Fülle von Hinweisen, wie man sein Leben wieder auf Gesundheit umstimmen kann.

Und wer einen sinnerfüllteren Beruf sucht, für den ist die Ayurveda-Ernährungs-Coach-Ausbildung vielleicht der erste Schritt in diese Richtung. Das grundlegende ayurvedische Wissen, das dort vermittelt wird, dient der eigenen Gesundheit und der Gesundheit der Familie. Es macht aber auch Spaß, Kochkurse, Fastenkurse, Abnehmkurse u.a. durchzuführen und dabei zu entdecken, wie dankbar die Menschen sind, wenn sie wieder gesünder und fitter ihr Leben meistern können.

Weitere Informationen zum Ayurveda-Ernährungs-Coach…

Weitere Informationen unter:
https://www.schule-fuer-ayurveda.de