Berlin, Berlin sie fahren nach Berlin – AKG gibt Scholarship of Sound-Gewinner bekannt

Filed under: Allgemein |


Es ist soweit – die zehn europäischen Teilnehmer für die AKG Scholarship of Sound in Berlin stehen fest: Zwei Deutsche, drei Engländer, ein Franzose, ein Belgier, ein Däne, ein Niederländer und ein Norweger finden sich im August sieben Tage in Berlin zusammen, um mit hochkarätigen Musikexperten an ihrem Wissen und ihren Ideen rund um die Leidenschaft Musik zu arbeiten. Ziel des Workshops von AKG, dem weltweit führenden Hersteller von hochwertigen Kopfhörern, Mikrofonen sowie Drahtlosanlagen für professionelle Anwender, ist es, die Teilnehmer unter der fachkundigen Anleitung von namhaften Künstlern, Produzenten und Musikern auf ein optimales Gespür für Musik und deren Entstehung zu schulen.

Die Scholarship of Sound wurde von AKG ins Leben gerufen, um junge Künstler und Studenten aus ganz Europa auf ihrem Weg ins Musikbusiness zu unterstützen. Die beiden deutschen Teilnehmer Daniel Brandt, Student an der Kunsthochschule für Medien in Köln, und Jill Zimmermann, Studentin am SAE Institut in Köln, freuen sich ganz besonders, diese einmalige Chance nutzen zu dürfen:

„Die Experten für diesen Workshop sind Künstler, die ich persönlich gut finde und ich bin mir sicher, dass sie meinen Horizont erweitern werden. Ich liebe die Musik und der Workshop ist genau das richtige, um neue Inspirationen für zukünftige Projekte zu erhalten und interessante und anregende Kontakte zu knüpfen“, so Daniel Brandt, der neben seinem Studium in der Band „Brandt Bauer Frick“ spielt und die zwei Labels „The Gym Records“ und „Doppelschall“ leitet.

Auch Jill Zimmermann ist begeistert, dass sie einen Platz beim Scholarship of Sound-Workshop bekommen hat: „Die Teilnahme an diesem Workshop von AKG bedeutet sehr viel für mich und wird mich sicherlich meinem großen Ziel ein guter Produzent zu werden, der die Welt mit seinen Werken bereichert, einen Schritt näher bringen.“

Die AKG Scholarship of Sound wird von namhafte Persönlichkeiten der Musikbranche geleitet und durchgeführt – dazu zählen DJ und Produzent Steffen Berkhan (AKA Dixon) von Innervisions, der renommierte Techniker Stefan Betke von Scape Studios und Jon Berry, Label Manager bei Kompakt Records.

Interviews mit den Experten und weitere Informationen zur Scholarship of Sound finden Sie unter: www.scholarshipofsound.com