Berufsperspektiven in der Branche der Erneuerbaren Energien

Filed under: Allgemein |


Beruflicher Neustart erwünscht: Anfang März begann der erste Weiterbildungskurs der Ever Energy Group. Sechs BerlinerInnen drücken für sieben Monate die „Schulbank“, um künftig als FachberaterInnen für Erneuerbare Energien zu arbeiten. Die Nachfrage nach den Bildungsangeboten war sehr groß, weshalb in den nächsten Monaten weitere Umschulungen in Berlin geplant sind.

Berlin, xy.03.2012 – Zurück auf die Schulbank: Am 5.03.2012 begann der erste Weiterbildungskurs zur FachberaterIn für Erneuerbare Energien. Das Angebot wird vom Berliner Clean-Tech-Unternehmen, der Ever Energy Group, organisiert. Die praxisorientierte Schulung stieß besonders bei Quereinsteigern auf starkes Interesse. Nun wagen sechs Männer und Frauen einen beruflichen Neustart. In sieben Monaten lernen die angehenden FachberaterInnen, wie man Endkunden über Energieprodukte und Dienstleistungen in den Bereichen energieeffizientes Bauen und Wohnen kompetent informiert. Sie können mit dem zertifizierten Berufsabschluss bei Anlagenherstellern, Solateuren, Betreibern, Zulieferbetrieben und Projektierern tätig werden. Dominik Modrach, Geschäftsführer der Ever Energy Group sagt: „Die Firmen suchen weiterhin nach qualifiziertem Personal. Es zeigt sich, dass nicht nur Monteure sondern verstärkt FachberaterInnen gefragt sind. Die Endkunden wollen stetig mehr über verschiedene Energieprodukte und über energieeffizientes Bauen wissen – hier liegen die Stärken der BeraterInnen.“ Obwohl eine Nachfrage an qualifizierten Mitarbeitern besteht, existeren nur wenige Weiterbildungsangebote. Diese Initiativen erhalten jedoch von der Bundesagentur für Arbeit kaum Unterstützung. Aus diesem Grund initiierte die Ever Energy Group eine „Ausbildungsoffensive“. Das Unternehmen sucht selber nach qualifiziertem Personal, weshalb jeder erfolgreiche Absolvent eine Übernahmegarantie des Berliner Unternehmens erhält.
Siehe auch: http://www.everenergy.de

Weiterbildung Erneuerbare Energien: dual und praxisnah

Quereinsteiger haben weiterhin gute Berufsperspektiven in der Branche der Erneuerbaren Energien. Die meisten Unternehmen gewähren auch Bewerbern mit weniger Berufserfahrung eine Chance. Insbesondere bei vertriebsorientierten Tätigkeiten zählen „weiche“ Qualifikationen wie Kommunikations- und Teamfähigkeit, Kundenorientierung und Mobilitätsbereitschaft. Die Zeit ist günstig, um die Weichen für einen beruflichen Neuanfang zu stellen. Ein möglicher Weg ist die duale Umschulung in Berlin, welche die Ever Energy Group anbietet. Dafür haben sich bereits sechs Männer und Frauen zwischen Mitte 20 und 54 Jahren entschieden. Um der Nachfrage gerecht zu werden, wünscht sich die Ever Energy Group mehr Unterstützung von der Bundesagentur für Arbeit. Obgleich die Interessentenzahlen weit höher lagen, kamen mehrere Klassen wegen fehlender Förderung nicht zustande. Dennoch setzt das Unternehmen alles daran, dass noch in diesem Jahr weitere Weiterbildungsangebote umgesetzt werden.

Interesse an einer Umschulung?

Wer an einer Umschulung als EnergieberaterIn, FachberaterIn für Erneuerbare Energien und ProjektantIn für Photovoltaikanlagen interessiert ist, kontaktiert die Ever Energy Group per E-Mail- jobs@everenergy.de – um weitere Informationen über die Umschulung in Berlin zu erhalten.
Siehe auch: http://www.everenergy.de/jobchance-2012/
Siehe auch: http://www.everenergy.de/karriere/