Bewerben mit 50+- Auch im besten Alter ist Ihre Karriere noch nicht am Ende

Filed under: Allgemein |


Mit 50 nochmal bewerben oder bis zur Rente in der aktuellen Position verbleiben? Viele Ingenieure und Techniker ab 50 Jahren wollen es sich und anderen noch einmal beweisen, ein neues Umfeld kennenlernen, noch einen nächsten Karriereschritt wagen. Doch die letzte Bewerbung ist oft Jahre her und irgendwie gewinnen Sie den Eindruck: Früher war es leichter. Kämpfen auch Sie mit Absagen, stehen Ihnen die Experten der Prodatex Karriereberatung kompetent zur Seite.

Erfahrung haben auch die begehrten 40er         

Auch mit einem Alter über 50 kann man noch Karriere machen. Denn die sogenannten Best Ager trumpfen mit ihren Erfahrungen und einem großen Know-how auf. Bewerber achten dabei allerdings nur auf das, was sie zu bieten haben und nicht auf das, was das Unternehmen erwartet. Die wünschen sich wiederum den Besten für die Aufgabe zum idealen Preis ? und zwar so langfristig wie möglich.

In der Regel sind Best Ager teurer als Kollegen in den 40ern und haben im Vergleich zum jüngeren Bewerber weniger Berufsjahre vor sich, in denen sie dem Unternehmen Erfolg bringen können. Auf der anderen Seite haben Best Ager durch ihre längere Arbeitszeit bereits Erfahrungen gesammelt, die Fachkräfte in den 40ern noch nicht haben. Als Best Ager müssen Sie einen Personaler genau davon mit der richtigen Positionierung in Ihrer Bewerbung überzeugen können.

Hierfür ist Prodatex Karriereberatung die richtige Anlaufstelle. ?Über unsere Best-Ager-Ingenieur-Karriere zeigen wir Fach- und Führungskräften über 50, wie sie sich richtig darstellen, um Unternehmen davon zu überzeugen, in sie zu investieren?, erklärt Prodatex-Geschäftsführerin Karin Mar. ?Bei den meisten fehlt es nicht an der Erfahrung, sondern an der Art und Weise, sich mit der Bewerbung zu positionieren.?

Und genau hier setzt die Best-Ager-Karriereberatung von Prodatex an. Karin Mar ergänzt dazu: ?Wir zeigen unseren Klienten, wie sie als die kompetente Fach- und Führungskraft wahrgenommen werden, die das Unternehmen braucht, um genau mit der Stellenbesetzung erfolgreich zu sein.? Aber Geduld müssen die Kandidaten schon mitbringen. ?Der Bewerbungsprozess kann durchaus mehrere Monate dauern. Doch unmöglich ist nichts.?

Ratgeber zur Bewerbung mit 50+

Zur Orientierung der Best Ager Ingenieure und Techniker hat die Prodatex Karriereberatung ergänzend dazu einen Ratgeber erstellt. ?Mit 50+ ist man noch nicht zu alt, um Karriere zu machen. Wir bieten mit unserem Ratgeber deshalb Hilfestellung, damit es beruflich läuft?, so Karin Mar.

Im Ratgeber erfahren Sie unter anderem, wie Sie sich auf die Bewerbungsphase vorbereiten, Ihre Stärken im Vergleich zu den begehrten 40ern erkennen und Ihren Lebenslauf sowie Bewerbungsschreiben interessant gestalten. Dazu erfahren Sie, wie Sie sich richtig auf Bewerbungsgespräche vorbereiten, um nach dem ersten Teilerfolg nicht im Vorstellungsgespräch zu versagen. Mit dem Ratgeber ist Bewerben mit 50+ damit am Ende fast genauso einfach wie mit 40.

Den kostenlosen Ratgeber sowie weitere Informationen zur Prodatex Karriereberatung erhalten Sie unter https://best-ager-ingenieur-karriere.de.

Weitere Informationen unter:
https://

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .