Bildung von Anfang an – deutsch-polnische Tagung für pädagogische Fachkräfte vom 25. bis 27. April in Weinböhla bei Dresden

Filed under: Allgemein,Sicherheit |


„Beziehung und Lernen in Kleinkindgruppen“, „Kontrollierter Umgang mit Emotionen“, „Bewegte Lebenswelten“ – dies sind nur einige Themen der Fachtagung vom 25. – 27. April 2012 in Weinböhla, zu der die Wehrfritz GmbH gemeinsam mit der Volkssolidarität Elbtalkreis-Meißen e.V. interessiertes Fachpublikum einlädt.

So spricht z.B. Dr. Inga Bodenburg in ihrem Vortrag „Wo hat der Tisch denn seinen Rücken“ über die pädagogische Arbeit mit Kinder unter 3 und Dr. Dieter Breithecker über den Zusammenhang von „Bewegung und Bildung“. Welche Qualitäts- und Sicherheitsfaktoren bei der Ausstattung von Spielplätzen beachtet werden müssen, vermittelt Kamil Marciniak in seinem Vortrag „Augen auf beim Spielplatzkauf“. Praxisnahe Workshops zum kindlichen Forscherdrang oder zur musisch-künstlerischen Frühförderung, gestaltet von Fachkräften aus Kindertageseinrichtungen vor Ort, runden das Angebot ab.

Dabei bietet die kostenlose Fachtagung nicht nur fachliches Know-how und zielgerichtete Informationen, sondern vor allem auch die Möglichkeit zum Austausch und Dialog. Damit dem Gedanken- und Erfahrungsaustausch nichts im Wege steht, sind Dolmetscher vor Ort.

Neben Kreativ-Workshops können Interessierte auch Kindertageseinrichtungen besuchen, um sich selbst ein Bild von der pädagogischen Praxis zu machen.

Die Teilnahme an der Fachtagung ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten. Ein Hin- und Rücktransfer von Poznan und Breslau zur Tagung steht zur Verfügung.
Weitere Information, das genaue Tagungsprogramm sowie das Anmeldeformular gibt es unter www.wehrfritz.de/termine oder über die kostenlose Service-Hotline 0800 8827773.

Die Fachtagung findet vom 25. – 27. April 2012 von 8.30 Uhr bis 17 Uhr im Waldhotel Weinböhla, Forststraße 66, ca. 25 Kilometer von Dresden entfernt, statt.