Das Mannheim-Tongji EMBA Programm veranstaltet die Abschlussfeier 2017

Filed under: Hochschule |


Das Mannheim-Tongji EMBA Programm,
ein chinesisch-deutsches Bildungsprojekt, veranstaltete die
Abschlussfeier 2017 am 12. März im Sino-French Centre der Tongji
Universität.

Foto – http://photos.prnasia.com/prnh/20170314/0861702251-a

Foto – http://photos.prnasia.com/prnh/20170314/0861702251-b

Nach dem Beginn der Veranstaltung hielten Prof. YU Yu, Leiter des
internationalen Studentenbüros der Tongji Universität, und Bettina
Kosiel, Direktorin des EMBA Programms der Mannheim Business School,
die Hauptreden im Namen der von ihnen vertretenen Institute. Die
beiden Referenten lobten das Mannheim-Tongji EMBA Programm für seine
positive Rolle bei der Stärkung der chinesisch-deutschen Wirtschafts-
und Handelsbeziehungen.

Bei seiner Beschreibung der engen Freundschaft zwischen Lehrenden
und Studierenden erklärte Prof. CHEN Shouming, stellvertretender
Dekan der School of Economics & Management der Tongji Universität, in
seiner tief bewegenden Rede: “Wir sind eine Familie.” Prof. Chen
informierte die Zuhörer ebenfalls über eine brandneue Nachricht: Das
Mannheim-Tongji EMBA Programm nimmt den 14. Platz in den unlängst
veröffentlichten QS Global Joint EMBA Rankings 2017 ein. Dies ist das
erste Mal, dass das Programm seit seiner Gründung im Jahr 2011 in die
angesehene jährliche EMBA Beurteilung aufgenommen wurde. Das
Mannheim-Tongji EMBA Programm hat sich diese Ehre nach fünf
anstrengenden Jahren, die eine solide Basis für weitere Erfolge
darstellen, durchaus verdient.

Professor Han Zheng, ein Fakultätsmitglied des Mannheim-Tongji
EMBA Programms, hielt eine humorvolle Rede, welche die Zuhörer zum
Lachen brachte. Er erklärte, dass kulturübergreifende Kommunikation
die Grundlage der menschlichen Zivilisation sei, die auch das
unerschütterliche Ziel des EMBA Programms darstelle und wo seine
wahren Werte zu finden seien. Marc Poetzsch, der die Abschlussklasse
vertrat, dankte dem Programm in seiner Abschlussrede für die von ihm
vermittelten, aktuellen betriebswirtschaftlichen Kenntnisse, die
Managementkompetenzen, die er entwickeln und die wertvollen
Freundschaften, die er während des Programms knüpfen konnte.

Nach den Feierlichkeiten, während der die Diplome überreicht
wurden, und dem “Turning of the Tassel” begann das “Innovative
Leadership” Forum offiziell. Die geladenen Gäste, Dr. Manfred
Braeunl, Vice President for Greater China von Porsche, He Bin,
General Manager von Bosch (Shanghai) Smart Life Technology, und
Universitätsprofessorin Christiane Prange von der School of Economics
& Management der Tongji Universität, hielten auf besondere Themen
ausgerichtete Reden. Die bei der Feier anwesenden Absolventen nahmen
aktiv an der anschließenden Diskussion teil. Die Abschlussfeier
endete erfolgreich mit dieser Veranstaltung.

Pressekontakt:
Zheng Wenting
+86-21-6598-2551
zwt@tongji.edu.cn

Original-Content von: Tongji University SEM, übermittelt durch news aktuell