Home » 2012 » Oktober (Page 3)
Zukunftsorientiert: Karriere im Online-Marketing

Das Rennen der Unternehmen um die klügsten Köpfe hat längst begonnen. Gerade im Bereich der neuen Medien herrscht Alarmstufe Rot, denn es finden sich kaum Fachkräfte, die sich mit dem Thema Online-Marketing auskennen. Häufig liegt der Fachkräftemangel aber auch daran, dass Unternehmen nicht zielgerichtet Ihre offenen Stellen bewerben. Gerade in einer Nische wie dem Online-Marketing […]

Continue reading …

Offizielles ETS-?bungsbuch mit CD-Rom jetzt für PC und Mac® kompatibel PRINCETON, New Jersey, 31. Oktober 2012 /PRNewswire/ — Educational Testing Service (ETS), die Organisation, die den TOEFL®-Test entwickelt hat, hat nun bereits die vierte Auflage des The Official Guide to the TOEFL® Test veröffentlicht, die jetzt im ETS-Store [http ://store.digitalriver.com/store/ets/en_US/pd/productID.252671700/cate goryId.3552000] und auf Amazon.com erhältlich […]

Continue reading …

Die Buchhaltung in Unternehmen muss durchgeführt werden, so bestimmen es Gesetze. Hierfür stehen dem Unternehmer verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung, die im Zeitalter des Computers und Internets über eine spezielle Software erfolgen. Die meisten kleineren und mittleren Unternehmen entscheiden sich dabei für eine Software, wie man sie auf der Webseite www.consay.de/datev-hannover.html finden kann. Mit einer solchen […]

Continue reading …
Neuerscheinung Lehrbuch zum Tier-Rettungssanitäter

Dieses Lehrbuch vermittelt die grundlegenden Kenntnisse für die Ausbildung zum AnimalParamedic® (Tier-Rettungssanitäter). Das Buch ist so gestaltet und geschrieben, dass die Lerninhalte auch ohne medizinische Vorkenntnisse verstanden werden können. Durch Begriffserklärungen und die zum Teil farbigen Abbildungen wird die Vorstellungskraft gefördert und das Lernen erleichtert. In den insgesamt 37 Kapiteln, werden neben der Einsatzlehre und […]

Continue reading …

In unserer modernen Wissensgesellschaft ist formale Bildung zu einem der kostbarsten gesellschaftlichen Güter und zugleich zu einer lebensnotwendigen Ressource geworden. Galt Aufstieg durch Bildung in den vergangenen Jahrzehnten einmal als Verheißung, so ist heute eher Weiterqualifizierung zur bitteren Notwendigkeit in der täglichen Selbstbehauptung geworden. Dabei gibt es allerdings Wege zur Weiterqualifikation, die wenig bekannt sind. […]

Continue reading …
Hoteldirektoren brauchen individuelles Zeitmanagement

Das immer anspruchsvollere Leiten von Hotels erfordert gezielte Strategien der Führungsriege. Durch den zunehmenden Wettbewerb innerhalb der Hotellerie wird nicht nur die Kostensituation immer schwieriger. Neben der Arbeit am Gast kommt eine Vielzahl an weiteren Aufgaben hinzu. Zum Aufgabenfeld des General Managers zählen heutzutage Themen wie Distribution, IDS-Systeme, Ratenparität, verschiedene neue Buchungskanäle oder neue Hotelbewertungssysteme. […]

Continue reading …

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) hat eine positive Bilanz seines Pilotprojekts zur Unterstützung von Studienabbrecherinnen und Studienabbrechern gezogen. Mit dem Projekt, bei dem vier regionale Netzwerke zur Beratung und Integration von Studienabbrecherinnen und -abbrechern in Darmstadt, Gießen, Kassel und Wiesbaden initiiert wurden, sollen Studienabbrüche entweder verringert oder frühzeitiger passende Studien- und Berufsalternativen aufgezeigt […]

Continue reading …

Neue Materialien für Hochspannungskabel für Gleich- und Wechselspannungsanwendungen machen Erdkabel zu einer technischen und wirtschaftlichen Alternative zu Überlandleitungen. Doch welche Materialien gibt es, welche Eigenschaften werden ermöglicht und welche Erfahrungen zu Qualität und Lebensdauer gibt es bereits? Halbleiter Compound, Polypropylene, Silikon oder EPDM-Kautschuke, Thermoplastisches Polyurethan, PVC, Carbon Black oder Nanocomposites – das Fachseminar “Neue Materialien […]

Continue reading …

12. November, Heilbronner Haus der Wirtschaft (IHK)

Continue reading …
Die DOAG BSC lud zum E-Business Suite Community Day

Die unsichere Entwicklung des Euro und der Rohstoff- und Exportmärkte sind in aller Munde. Deshalb ist es umso beeindruckender, dass in solch bewegten Zeiten Unternehmenslenker – aber auch die Konsumenten – nicht den Kopf verlieren, sondern sich vielmehr individuelle Strategien zurechtlegen, um nachhaltig erfolgreich zu sein. Analytische Marktbeobachtung, multiple Planungsszenarien und eine konsequente Strategieumsetzung sind […]

Continue reading …