Definet AG und Campus Institut kooperieren

Filed under: Hochschule |


Eschborn/Oberhaching, 03. März 2020. Das Campus Institut, Bildungsdienstleister für die Finanzbranche aus Oberhaching, greift bei der Ausbildung von Vermittlern und Beratern zur Anwendung der DIN Norm 77230 künftig auf die Expertise der Definet AG zurück. Campus-Vorständin Ulrike Hanisch sagt: „Mit dieser Kooperation haben wir das beste im Markt befindliche Know How zur Analysenorm 77230 an uns binden können. Wir sind sicher, durch das Zuspiel der Definet-Akademie die Bestehungsquote deutlich steigern zu können.“ Das Eschborner Unternehmen ist ein Servicedienstleister für die Finanzdienstleisterbranche. Eine der Dienstleistungen betrifft die Aus- und Fortbildung von Finanzberatern, unter anderem zur Anwendung der DIN 77230.
Gut vorbereitet in die abschließenden Zertifizierungsprüfungen
„Das Campus Institut ist mit dem hohen Anspruch an uns herangetreten, unseren Erfahrungsvorsprung in die Ausbildung zur DIN-Zertifizierung einzubringen“, so Nicole Hoffmann, Leiterin der Definet-Akademie in Eschborn, „dies ist für Berater insofern von Bedeutung, weil sie mit der Kompetenz aus zahllosen Prüfungsvorbereitungen bestmöglich gewappnet in die Prüfungen gehen können.“ Die Definet AG baut dabei auf die seit vielen Jahren bewährte Ausbildungspraxis, die schon auf den Vorläufer-Analysestandard DIN SPEC 77222 zurückgeht.
Die Bestehungsquote von Absolventen der Definet-Akademie lag schon in den ersten Zertifizierungsdurchläufen beim Defino Institut für Finanznorm bei annähernd 100 Prozent – ein Wert, der keine Selbstverständlichkeit darstellt.
Die vertragliche Vereinbarung sieht vor, dass die Organisation, die Vermarktung und die Infrastruktur dem Campus Institut obliegen, während die Definet-Akademie die Lerninhalte liefert und vermittelt. Die Ausbildung besteht aus einer Kombination von Webinaren und mindestens einer Präsenzveranstaltung. Hoffmann: „Die Teilnahme an der Präsenzveranstaltung ist in jedem Falle zu empfehlen. Sie erleichtert die anschließende Prüfung zur Defino-Zertifizierung deutlich.“

Über die DEFINET AG
Der Dienstleister DEFINET AG bietet umfangreiche Backoffice-Leistungen für Finanzberatungsunternehmen und Einzel-Makler mit einer Erlaubnis nach § 93 HGB. Aus einer Hand erhalten angeschlossene Partner Leistungen wie Aus- und Weiterbildung, Marketing- und Vertriebsunterstützung sowie Produktempfehlungen. Hinzu kommen auf die Finanzberatungsbranche zugeschnittene Leistungsmodule wie IT-Services und Vertriebsimpulse durch die Vernetzung mit anderen Marktteilnehmern über die DEFINET-Community. Das Dienstleistungsspektrum basiert auf einem flexiblen Modul-Konzept.
Aufsichtsratsvorsitzender ist Thomas Scholl. Vorstände sind Mathias Horn, Jens Kolmsee und Jörg Röckinghausen. Sitz des Unternehmens ist Eschborn.

Weitere Informationen unter:
https://www.campus-institut.de