Den Blick bei beruflichen Fragen nach vorn richten

Filed under: Allgemein |


Viele Frauen haben Bedenken, was die Zukunft bringen wird und sehen vielleicht ihren Arbeitsplatz in Gefahr. Die letzten Monate haben unser aller Leben kräftig durcheinandergebracht. Der sorgfältig geplante Berufsweg hat eine Abzweigung genommen oder ist vielleicht sogar zur Sackgasse geworden. Wie kann es nun beruflich weitergehen? Welche Alternativen gibt es, um die eigene Berufserfahrung zu nutzen?

Frauen sind in dieser Zeit mit ihren beruflichen Fragen aber nicht allein. Die Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken ist auch in dieser Umbruchsituationen für Frauen eine Ansprechpartnerin. Die Beraterinnen unterstützen und beraten Frauen in allen Stadt- und Landkreisen der Region Heilbronn-Franken individuell zu beruflichen Themen – unter Einhaltung von Hygienevorgaben – auch wieder im persönlichen Gespräch.

Gerade Frauen sollten die gegenwärtige Situation auch als Chance begreifen und die Zeit nutzen, um sich beruflich (neu) zu positionieren und sich mit gut durchdachten Entscheidungen für die Zukunft vorzubereiten. Frauen müssen sich ihrer eigenen Stärken, Kompetenzen und Qualifikationen bewusstwerden, aber auch ihre Vorstellungen und Anforderungen an ihre Wunsch-Arbeitsstelle klar formulieren. Wichtig ist es, selbst aktiv zu werden und Anlauf zu nehmen, um berufliche Ziele zu verfolgen. Das Beratungsportfolio der Kontaktstelle Frau und Beruf gibt Hilfestellung und deckt vielschichtige Themen wie die berufliche Neuorientierung, den Stellenwechsel, den beruflichen Wiedereinstieg, die Existenzgründung oder auch Beratungen zur beruflichen Weiterentwicklung oder Karriereplanung ab. ?Wir schenken den Frauen einen objektiven Blick auf Ihre berufliche Situation, geben durch unser Beratungsangebot Impulse und Denkanstöße. Wir helfen den Frauen dabei den Blick nach vorne zu richten, um Ihre Ziele mutig anzugehen. Selbstvertrauen, der Glaube an die eigenen Fähigkeiten und die innere Kraft helfen dabei den gewünschten Berufsweg weiter zu gehen!?, sagt Simone Rieß, Leiterin der Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken.. ?In einer Orientierungsberatung, die circa eineinhalb Stunden umfasst, schenken wir den Frauen einen Blick von außen ? objektiv, vertraulich und kostenfrei. erläutert Simone Rieß das Angebot der Kontaktstelle.

Nach wie vor berät die Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken per TELEFON, SKYPE oder VIDEOKONFERENZ. Unter Einhaltung von Hygienevorgaben sind auch wieder PERSÖNLICHE BERATUNGEN an den Standorten in Heilbronn, Künzelsau, Schwäbisch Hall und Tauberbischofsheim möglich. Seit dem 01. Juli 2020 freuen sich die Beraterinnen am Standort Heilbronn interessierte Frauen in den neuen Räumen in der Koepffstraße 17 in 74076 Heilbronn begrüßen zu dürfen.

Für eine individuelle Beratung ist eine Terminvereinbarung notwendig. Zur Terminvereinbarung ist das Team der Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken telefonisch unter Tel. 07131 3825 333 und per E-Mail frauundberuf@heilbronn-franken.com erreichbar. Weitere Informationen, auch zu Online-Seminaren, sind auf der Website der Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken zu finden: www.frauundberuf-hnf.com.

HINTERGRUNDINFORMATIONEN

Im Rahmen des Landesprogramm ?Kontaktstellen Frau und Beruf? fördert das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg Kontaktstellen in Baden-Württemberg. Träger der Kontaktstelle Frau und Beruf Heilbronn-Franken ist die Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH (WHF). Neben der Landesförderung wird die Kontaktstelle über die WHF-Gesellschafter kofinanziert.

Weitere Informationen unter:
https://