DHfPG-Studierende Nadine Flöper ist Kickbox-Weltmeisterin!

Filed under: Allgemein,Bilder |


Bei der Weltmeisterschaft der World Kickboxing Union, die vom 30.10. – 02.11. die im spanischen Albir an der sonnigen Costa Blanca stattfand, hat Nadine Flöper (26), Studierende an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement DHfPG, den Titel gewonnen.

Nadine Flöper, die für das Leverkusener Kickboxing-Team Meister Splinter antrat, setzte sich in der Disziplin Leichtkontakt in der offenen Gewichtsklasse gegen sieben andere Starterinnen aus England, Kuwait, dem Iran und der USA durch, wobei sie bereits im Achtelfinale auf die amtierende Weltmeisterin aus dem starken englischen Nationalteam traf. Im Finale musste Flöper erneut gegen eine Engländerin kämpfen – eine Aufgabe, die sie souverän meisterte und sich ihre erste Goldmedaille bei einer Weltmeisterschaft erkämpfte.
Flöper ist gelernte Sport- und Fitnesskauffrau. Anschließend entschied sie sich für das duale Bachelor-Studium mit kompakten Präsenzphasen. Sie studierte den “Bachelor of Arts” Gesundheitsmanagement an der DHfPG und absolvierte die dazugehörige Ausbildung beim TSV Bayer 04 Leverkusen. Da ihr das Studium so gut gefallen hat und sie ihre Kompetenzen weiter vertiefen wollte, entschied sie sich mit dem “Master of Arts” Prävention und Gesundheitsmanagement an der Deutschen Hochschule fortzufahren.

Ihr Trainer Guido Rödel, selbst 11-facher Weltmeister, ist stolz auf die Leistung seiner Schülerin bei der WM: “Das intensive Training in den vergangenen 3 Jahren hat sich gelohnt, eine kontinuierliche Steigerung ist erkennbar: 2013 Bronze, 2014 Silber und 2015 nun Gold.” Im September dieses Jahres ist die Leverkusenerin bereits deutsche Meisterin im Leichtkontakt geworden. Im kommenden Jahr geht es zur dann zur Weltmeisterschaft nach Orlando.