Digitale Weiterbildung in der Elektrotechnik: Von der EuP bis zur Vorbereitung auf die Schaltberechtigung

Filed under: Allgemein |


Zum ?neuen Normal? gehört es, den Kontakt zu anderen Menschen möglichst auf ein notwendiges Minimum zu reduzieren. Doch das Arbeitsleben geht weiter und dazu gehören auch Fort- und Weiterbildungen für Fachkräfte. Virtuelle Online-Kurse zur beruflichen Qualifikation sind daher in der jetzigen Situation nicht nur bequem von Zuhause zu absolvieren, sondern bieten sich auch an, um Kontakte zu minimieren. Die TÜV SÜD Akademie bietet verschiedene Online-Seminare im Bereich Elektrotechnik an ? seit neuestem auch die Vorbereitung auf die Schaltberechtigung für Elektrofachkräfte.

Blended Training und virtuelles Klassenzimmer

Ziel des neuartigen Lernkonzepts ist die Schaltbefähigung für das Betreiben und Bedienen elektrischer Anlagen bis zu 36 kV. Es richtet sich an Elektrofachkräfte und vermittelt alle Kenntnisse, die diese für das sichere und verantwortungsvolle Bedienen der Schaltanlagen benötigen. Das Neue an diesem Online-Training ist die Kombination von E-Learning, Training im virtuellen Klassenzimmer und praktischen Übungen an der virtuellen Schaltanlage. Das Seminar besteht also aus drei Teilen, die alle online absolviert werden können: Einem E-Learning mit Lernkarten zum Thema Elektrizität, die individuell abgearbeitet werden können. Quizfragen zu den Bereichen sorgen für regelmäßige Wissens-Checks mit Spaß. Der zweite Teil besteht aus Unterrichtsstunden im virtuellen Klassenzimmer, dem sogenannten VC-Training. In vier Blöcken steht hier Fachkunde rund um das Thema Elektrizität auf dem Stundenplan. Teilnehmer lernen die rechtlichen und technischen Voraussetzungen kennen und werden in sicherheitstechnischen Anforderungen geschult. Auch die häufigsten Unfallursachen sowie die entsprechenden Vorschriften und Maßnahmen zur Unfallverhütung und zum Schutz vor Elektrizität sind Teil des Seminars. Im dritten Teil üben Teilnehmer an einer virtuellen Schaltanlage das Schalten unter Anleitung des Trainers.

Optimale Vorbereitung auf die Schaltberechtigung

Das Online-Seminar wendet sich an Elektrofachkräfte mit abgeschlossener Berufsausbildung. Es dauert zweieinhalb Tage und beinhaltet neben der Wissensvermittlung sowie den praktischen Übungen an virtuellen Schaltanlagen auch eine schriftliche Erfolgskontrolle, nach deren Bestehen Teilnehmer ein Zertifikat der TÜV SÜD Akademie erhalten. Der Kurs dient der optimalen Vorbereitung und dem Erwerb von Hintergrundwissen. Nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung ist der Arbeitgeber in der Pflicht: Er muss den Mitarbeiter in die betriebsbezogenen Anlagen ein- und in betriebsspezifischen Prozessen zu diesem Thema unterweisen.

Mehr E-Learnings im Bereich Elektrotechnik

Nicht nur Personen, die eine Schaltberechtigung benötigen, sondern alle, die in der täglichen Arbeit mit elektrischen Betriebsmitteln zu tun haben, sollten über den richtigen Umgang damit informiert sein. Daher bietet die TÜV SÜD Akademie weitere E-Learnings zum Thema an. Das Seminar ?Elektrotechnisch unterwiesene Person? (EuP) vermittelt beispielsweise die Grundlagen der Elektrotechnik sowie das notwendige Wissen über potenzielle Gefahren. Das E-Learning ?Wiederkehrende Unterweisung für Elektrofachkräfte? sorgt dafür, dass Elektrofachkräfte ihre Kenntnisse und Fertigkeiten auf den neuesten Stand bringen und über aktuelle Vorschriften und Bestimmungen zur Unfallverhütung auf dem Laufenden bleiben. Durch jährliche Teilnahme absolvieren sie gleichzeitig die Pflichtunterweisung nach DGUV Vorschrift 1 bequem und flexibel online.

Nähere Infos zum Seminar und Anmeldung gibt es hier: https://www.tuvsud.com/akademie/3613109.

Die TÜV SÜD Akademie bietet außerdem eine Vielzahl von Seminaren für den Bereich Elektrotechnik an. Diese finden Interessierte auf der Website unter: https://www.tuvsud.com/akademie/elektrotechnik.

Im Jahr 1866 als Dampfkesselrevisionsverein gegründet, ist TÜV SÜD heute ein weltweit tätiges Unternehmen. Mehr als 25.000 Mitarbeiter sorgen an über 1.000 Standorten in rund 50 Ländern für die Optimierung von Technik, Systemen und Know-how. Sie leisten einen wesentlichen Beitrag dazu, technische Innovationen wie Industrie 4.0, autonomes Fahren oder Erneuerbare Energien sicher und zuverlässig zu machen. www.tuvsud.com/de

Weitere Informationen unter:
https://