E-Commerce is in the house…

Filed under: Allgemein,Bilder |


Schon lange ist das Thema E-Commerce aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken und wir kommen täglich damit in Berührung. Alle Unternehmen, ob KMU oder Großkonzern, müssen E-Commerce auf der Agenda haben, wenn diese am Markt Bestand haben wollen oder ihre Position ausbauen wollen.

Häufig arbeiten in der E-Commerce-Abteilung von Unternehmen Mitarbeitende, die auf Themen im IT-Bereich spezialisiert sind, da es bisher keine standardisierte, bundesweite Fortbildung gab. Dadurch ist es oftmals notwendig, mehrere Personen einzustellen, um die Bandbreite der Themen abzudecken. Umso mehr freut es uns, dass es ab 2020 den Fachwirt*in im E-Commerce als Fortbildungsmodell geben wird. Erstmalig werden Themen aus dem Bereich E-Commerce verdichtet und vor der IHK in einer bundesweit gültigen Prüfung auf Bachleor-Niveau (DQR Stufe 6) geprüft. Das sind z.B.

-Personalführung

-Online-Marketing

-Management Techniken

-E-Commerce Strategien

-Online Shop

-Rechtsfragen

-Customer Journey

-Omni Channel

Das BZE hat sich das Thema “Fortbildung im E-Commerce” groß auf die Fahne geschrieben und möchte Unternehmen bei ihrem Erfolg durch eine zielgenaue und qualitativ hochwertige Aus- und Fortbildung unterstützen. Da das Thema E-Commerce weit über den Handel hinaus geht und auch andere Branchen, wie Logistikunternehmen, Versicherungen oder der Großhandel, online ihre Produkte und Dienstleistungen vertreiben, wurde das Schwesterunternehmen BZEcom gegründet, um sich dem Thema umfassend zu widmen. Der klassische Präsenzunterricht mit erfahrenen Dozenten aus der Berufspraxis wird mit Online-Lehrmitteln ergänzt, um den optimalen Prüfungserfolg zu erreichen. Es ist viel zu tun, aber das kleine erfahrene Team rund um BZEcom steckt voller Tatendrang und Ideen, ebenso erfolgreich zu werden, wie die große BZE-Schwester.

Für Unternehmen bietet der neue Fortbildungsabschluss viele Vorteile: Mitarbeiter, die bereits in diesem Bereich arbeiten, können Ihr finales Rüstzeug für eine leitende Funktion erlangen, evtl. Ihren Ausbilderschein nachholen und so noch tiefer im Unternehmen verankert werden. In 6 Seminaren à 2 Wochen werden die Mitarbeiter innerhalb von ca. 2 Jahren fit für die IHK Abschlussprüfung zum Fachwirt*in im E-Commerce gemacht.

Natürlich vergisst das BZEcom seine Herkunft nicht und bietet ein Abiturientenprogramm speziell für Einzelhandelsunternehmen an. Das heißt, die Unternehmen konzentrieren sich bei der Bewerbersuche auf Abiturienten, die in 1,5 Jahren Ihre Ausbildung zum Kaufmann*frau im Einzelhandel absolvieren und erlangen so die notwendigen Kenntnisse für die Arbeit auf der Fläche und am Kunden. Diese Erfahrungen kommen dann im 2. Teil zum Tragen, dann erfolgt die Fortbildung zum Fachwirt*im E-Commerce mit den Themen rund um den Bereich E-Commerce. So ist sichergestellt, dass beide Welten online und offline optimal miteinander verbunden werden können. Insbesondere kleinere Unternehmen und der Mittelstand profitieren von dieser Kombination. Im Abiturientenprogramm dauert die Aus- und Fortbildung 3 Jahre und 10 Seminare à 2 Wochen finden in unserem Bildungszentrum in Springe statt. Die Berufsschule entfällt und in den 2 Wochen Blockunterricht sind die Teilnehmenden Vollzeit bei uns untergebracht.

Weiterführende Informationen und Termine finden Sie unter www.bzecom.de

Weitere Informationen unter:
https://www.bzecom.de/

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.