Emil Steinberger ist der neue Stern in der Hall of Fame der German Speakers Association

Filed under: Allgemein,Bilder |


Ein ausgezeichneter Ruf, eine herausragende Persönlichkeit, eine exzellente Präsentations-Performance und eine hohe Referentenqualität: Emil Steinberger, einer der bekanntesten Komiker in der Schweiz und in Deutschland, erfüllt die Kriterien mit Bravour, die die GSA für eine Aufnahme in die ehrwürdige “German Speakers Hall of Fame” der deutschsprachigen Sprechervereinigung zugrunde legt. Seit 1965 steht er auf der Bühne und überzeugt durch die intensive Verkörperung seiner Charaktere. Auch der Welt-Kolumnist Hans Zippert, der die Laudatio auf den Preisträger hielt, lobte dessen Lebensleistung.

Besonders Bruno Erni, dem Präsidenten des GSA-Chapters Schweiz, war die Freude ins Gesicht geschrieben. Er blickt begeistert auf den neuen Preisträger: “Es ist mehr als verdient, dass eine Koryphäe wie EMIL diese Auszeichnung erhält. Er ist ein inspirierender Redner, der die Menschen mit seiner Sprache berührt. Er ist ein exzellenter Schauspieler, der die Zuschauer mit Haut und Haar in seinen Bann zieht. Und er ist ein großartiger Mensch, von dem wir so viel gelernt haben. Ich bin stolz, dass die Schweiz mit Emil Steinberger nun ein verdientes Mitglieder der Hall of Fame der German Speakers Association in ihren Reihen hat.” Emil Steinberger ist nach Rednergrößen wie Dr. Franz Alt, Ulrich Wickert, Dr. Florian Langenscheidt, Reinhold Messner und Pater Dr. Anselm Grün der erste Schweizer, der diese Lebensauszeichnung der GSA erhält.

Weitere Infos unter: http://www.germanspeakers.org/hof/startseite.html

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.