Fachkräftesicherung in der IT-Branche

Filed under: Allgemein,Bilder |


Alexander Rabe, Geschäftsführer der Deutschen Informatik-Akademie, spricht in einem Fachvortrag über ?Weiterbildung in der IT-Branche als Mittel zur Fachkräftesicherung? auf dem IT-Arbeitsfrühstück, einer Veranstaltung der Wirtschaftsförderung Dortmund zum Thema ?Fachkräftesicherung in der IT-Branche?.
Auf der Agenda des zum 17. Mal stattfindenden Dortmunder IT-Arbeitsfrühstücks stehen zudem Vorträge zu den Themen ?Fachkräfteentwicklung in der Dortmunder IT-Branche – Ergebnisse des Fachkräftemonitorings 2011?, ?Berufliche Integration von Studienabbrechern vor dem Hintergrund des Fachkräftebedarfs?, sowie ?Praxisbeispiel Study & Job?.
Das IT-Arbeitsfrühstück findet statt am 27.06.2011 von 09:00 bis ca. 11:30 Uhr im Technologiezentrum Dortmund, Emil-Figge-Str. 76 – 80, 44227 Dortmund.
Informationen zur Wirtschaftsförderung Dortmund unter: www.wirtschaftsfoerderung-dortmund.de

Die Deutsche Informatik-Akademie ist seit über 20 Jahren am Weiterbildungsmarkt für IT und Informatik aktiv. Die Akademie steht mit ihrem Referenten- und Trainernetzwerk aus Forschung und Praxis sowie mit der Expertise ihrer Gesellschafter (Gesellschaft für Informatik, VDE und BITKOM) für höchstes fachliches Niveau im Kompetenzaufbau und der Weiterbildung von Fach- und Führungskräften. Ziel der Akademie ist es, marktreife neue Paradigmen, Methoden, Prozesse sowie Werkzeuge aus der IT- und Informatikforschung für Unternehmen jeder Größe und Branche verfügbar zu machen.
Detaillierte Informationen über die Deutsche Informatik-Akademie erhalten Sie unter: www.dia-bonn.de