Fast Lane eröffnet Trainingscenter in Argentinien unter Leitung des neuen Country Managers Carlos Laborda

Filed under: Allgemein |


Laborda bringt seine jahrelange Erfahrung und Expertise aus dem Training- und IT Business-Bereich mit ein. Nach seinem Abschluss in Business Administration sowie der Teilnahme am Management Development und Top Management-Programm an der IAE Business School begann er seine Karriere in der Trainingsbranche. Laborda arbeitete als IT Business Director mit Fokus auf Trainings bei verschiedenen namhaften Herstellern, darunter Cisco Systems und Hewlett Packard.

In den vergangenen Jahren war er u.a. für Localis sowie Sun Microsystems tätig. Im Jahr 2009 erhielt er den Award “Learning Business Director of the Year” von CIO Lateinamerika. Außerdem zeichnete ihn das argentinische Arbeitsministerium für die Entwicklung und Ausführung des EnterTech-Trainingsprogramms aus.

“Die Koordination und Leitung von Fast Lane Argentinien ist eine neue Herausforderung für mich”, kommentiert Laborda. “Arbeitsplätze in der IT- und Hochtechnologiebranche sind nach wie vor gefragt. Mit seinem breiten Trainingsportfolio deckt Fast Lane dabei unterschiedliche Anforderungen ab und bietet zahlreiche Fortbildungsmöglichkeiten für Fachkräfte.”

Fast Lane Argentina
Fast Lane Institute for Knowledge Transfer S.A
Edificio Laminar Plaza
Ing. Butty 240, Piso 4
Buenos Aires
Phone: 54 (11) 4590 2200
www.fast-lane.com.ar