Fernweh 2021: AUF IN DIE WELT-Messe am 10.10.2020 in Ingolstadt zeigt Schüleraustausch und Gap Year nach Corona

Filed under: Bilder,Schul- / Berufsausbildung |


Schüleraustausch USA und weltweit, High School in den USA, Internat in Kanada, Freiwilligendienst in Thailand, Gap Year nach der Schule, Sprachkurse in England oder Work and Travel in Neuseeland: Wer 2021 ins Ausland will, findet auf der AUF IN DIE WELT-Messe der Stiftung Völkerverständigung Insider-Informationen, unabhängige Beratung und Stipendien im Wert von mehr als 1 Mio. Euro.
Oberbürgermeister Dr. Christian Scharpf ist Schirmherr der Messe in Ingolstadt. Er sagt dazu in seinem Grußwort: „Im September 1786 brach Johann Wolfgang Goethe zu seiner Italienreise auf und blieb fast zwei Jahre fort. Kein Wunder, vor über zweihundert Jahren konnte man mit der Postkutsche nur wenige Kilometer am Tag zurücklegen. Heute sind wir innerhalb kürzester Zeit auf einem anderen Kontinent und können uns ohne zeitliche Verzögerung mit Menschen auf der anderen Seite der Erde unterhalten. Doch obwohl die Welt seit Goethes Zeiten so klein geworden, so nah zusammengerückt ist, ist es immer noch ein Erlebnis – gerade für junge Menschen – die Heimat für einige Zeit zu verlassen. Damit sie nicht völlig ins Ungewisse reisen, hält die Schüler-Austausch-Messe „Auf in die Welt“ viele Informationen bereit, die den jungen Leuten den Schritt in die Ferne erleichtern. Zum fünften Mal lädt die Deutsche Stiftung Völkerverständigung dazu im Herbst ins Katharinen-Gymnasium ein. An Infoständen und bei Vorträgen erfahren die Besucherinnen und Besucher, welche Möglichkeiten es gibt, einen Auslandsaufenthalt zu gestalten. Man kann außerdem ehemalige Austauschschüler, Au Pairs und Praktikanten treffen, die über ihre Erfahrungen und Erlebnisse berichten. Ich bin mir sicher, dass das Angebot auch in diesem Jahr wieder gerne angenommen wird und viele junge Leute hier wichtige Anregungen finden, wie ihr Auslandsaufenthalt ablaufen könnte. Ich wünsche allen, die sich dafür entscheiden, einige Wochen oder Monate in einem anderen Land zu verbringen, eine gute Zeit, viele interessante Eindrücke und zahlreiche neue Freundschaften. Der Deutschen Stiftung Völkerverständigung danke ich, dass sie die Messe erneut in Ingolstadt ausrichtet. Allen Schülerinnen, Schülern und Absolventen, aber auch den Eltern wünsche ich einen aufschlussreichen und informativen Messebesuch.“
Am 10.10.2020 lädt die Stiftung alle jungen Leute und Familien in Bayern zur Messe AUF IN DIE WELT in Ingolstadt ein. Die führenden seriösen Austausch-Organisationen, Schulberatungen und Sprachreiseanbieter informieren und beraten über Schüleraustausch und Gap-Year-Programme. Die Themen sind: High School, Internate, Privatschulen, Sprachreisen, Au Pair, Colleges, Ferien- und Sommercamps, Freiwilligendienste, Praktika, Studieren im Ausland und Work and Travel.
Vorgestellt werden die Chancen in 50 Ländern weltweit. Parallel zur Ausstellung gibt es Erfahrungsberichte ehemaliger Programmteilnehmer. Die Deutsche Stiftung Völkerverständigung wird über die Schüleraustausch-Stipendien und weitere Finanzierungsmöglichkeiten informieren. Besucher der Messe erhalten von der Stiftung kostenfrei je ein Exemplar der Informationsbroschüre “Auf in die Welt”.
Die AUF IN DIE WELT-Messe wird am 10.10.2020, 10 bis 16 Uhr im Katharinen-Gymnasium Ingolstadt, Jesuitenstraße 10, 85049 Ingolstadt geöffnet sein. Der Eintritt ist kostenfrei. Das umfangreiche Hygienekonzept für die Messe und weiteres Informationsmaterial gibt es hier: www.aufindiewelt.de/messen/10102020-ingolstadt/

Weitere Informationen unter:
https://www.schueleraustausch-portal.de