Geplante Kooperation zwischen der Steinbeis Business Academy und der ACADEMY of LABOUR

Filed under: Allgemein,Bilder |


Im April fand an der Steinbeis Business Academy in Gaggenau ein erstes Kooperationsgespräch mit der Leiterin für Aus- und Weiterbildung der ACADEMY of LABOUR, Frau PD Dr. Heike Zimmermann-Timm, statt. Im Mittelpunkt des Gespräches stand die Konzeption eines berufsintegrierten und arbeit-nehmerorientierten Bachelor-Studienganges mit Schwerpunkt im Personal- und Rechtsbereich.

Absolventen der Europäischen Akademie der Arbeit können hier doppelt punkten, da sich die Regel-Studienzeit von 36 Monaten, durch die Anerkennung bereits erbrachter Prüfungsleistungen aus ihrer Weiterbildung, auf 18 Monate verkürzt. Die Studierenden erhalten bereits nach 18 Monaten einen staatlich anerkannten Hochschulabschluss Bachelor of Arts (B.A.) Business Administration.

„Mit der Schaffung des neuen qualitativ hochwertigen Studienganges wird die erhöhte Nachfrage an der Weiterbildung für Berufstätige gesichert“, so die neue Leiterin für Aus- und Weiterbildung der Academy of Labour Dr. Heike Zimmermann-Timm. „Der geplante berufsbegleitende Studiengang richtet sich konkret an Fach – und Führungskräfte aus dem Personalbereich von Unternehmen aller Branchen, aus Gewerkschaften sowie aus anderen Non-Profit-Organisationen, die ihr fachliches Wissen um personal-wirtschaftliches und arbeitsrechtliches Know-how erweitern wollen“, ergänzt Dr. Zimmermann-Timm.
Das Studium vermittelt in unterschiedlichen Modulen wie Organisation, Personalwirtschaft, Arbeits- und Wirtschaftsrecht die notwendige Handlungskompetenz und aktuelles branchenspezifisches Experten-wissen mit dem Fokus auf arbeitnehmerorientierten Lehrinhalten. Dank des modularen Transfer- und Selbstlernsystems können die Studierenden ihr Lerntempo in Onlinephasen und praxisnahen Präsenz-seminaren individuell gestalten.

Weitere Informationen unter:
//http://www.steinbeis-academy.de/startseite/

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.