Gut vorbereitet ins Berufsleben: Bewerbertraining in der Toskanaworld Bad Sulza

Filed under: Allgemein |


Am gestrigen Mittwoch, 2. Mai 2018, empfing die Toskanaworld am Standort Bad Sulza 26 Schüler der Toskana-Schule. Dabei konnten die Besucher der Klassenstufe 9 Bewerbungssituationen unter realen Bedingungen erproben und sich so auf den Einstieg in das Berufsleben vorbereiten.

Begleitet von der Lehrerein Frau Epperlein wurde die Gruppe zunächst vom Team rund um die Ausbildungsleiterin der Toskanaworld, Heike Schäfers-Gurski, begrüßt. Nach einer Besichtigung der Toskana Therme, dem Hotel an der Therme und dem Klinikzentrum Bad Sulza bekamen die Schüler die Möglichkeit, mit den Abteilungsleitern der Toskanaworld ein nachgestelltes Bewerbungsgespräch für den jeweiligen Wunschberuf zu führen. In der anschließenden Auswertung des Gesprächs wurde auch auf die von den Schülern mitgebrachten Bewerbungsunterlagen Bezug genommen. Zudem gaben die Mitarbeiter der Toskanaworld den Regelschülern wertvolle Hinweise und Tipps für die berufliche Zukunft.

?Insgesamt zeichneten sich die Schüler durch eine sehr gute Vorbereitung aus. Damit setzt sich die positive Entwicklung fort, die wir in den letzten Jahren bereits beobachten konnten. Das jährliche Training hat daran sicherlich einen entscheidenden Anteil?, so Heike Schäfers-Gurski.

Das Bewerbertraining fand in diesem Jahr bereits zum zwölften Mal statt und ist Bestandteil der langjährigen Kooperation zwischen der Toskana-Schule und der Toskanaworld. Neben dem Bewerbertraining findet auch eine Zusammenarbeit im Bereich Praktika und Projektarbeiten statt.

Die Toskanaworld ist ein Unternehmen, welches in der Gesundheits- und Wellnessbranche sowie dem Hotel- und Gastgewerbe tätig ist. In den Kurorten Bad Sulza, Bad Schandau und Bad Orb betreibt die Unternehmensgruppe die Toskana Thermen mit dem einzigartigen Badekonzept Liquid Sound® – Baden in Licht und Musik. Darüber hinaus bündeln sich unter der Dachmarke das Klinikzentrum Bad Sulza, das Hotel an der Therme Bad Sulza, das Hotel an der Therme Bad Orb sowie das Hotel Resort Schloss Auerstedt und das Hotel “zum Ritter” in Fulda. Mit dem Hotel Elbresidenz an der Therme Bad Schandau wurde das Gesundheits- und Entspannungsangebot im Jahr 2016 durch ein Fünf-Sterne-Haus ergänzt.