Gute Vorsätze für das Jahr 2013: Ziele erreichen und Vorhaben umsetzen

Filed under: Allgemein,Bilder |


Die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr ist eine besondere Phase zum Ende des Jahres. Hier haben die Menschen Zeit und Raum für Rückblick, Standortbestimmung und für einen Ausblick auf neue Ziele und Vorhaben zum Jahresbeginn.

Diplom-Psychologin Sandra Kuhn-Krainick veröffentlicht rechtzeitig zum Jahreswechsel ein Buch mit dem Titel: „Ziele erreichen und Vorhaben umsetzen“. Dieser immerwährende Selbstcoaching-Kalender mit zwölf plus eins Monaten führt die LeserInnen Monat für Monat zum beruflichen und privaten Erfolg.

Aus Ihrer Praxis als Business-Coach kennt Kuhn-Krainick zum Beispiel den Wunsch ihrer KlientenInnen nach „weniger Stress und mehr Zeit für die Familie und das Privatleben“.
Dieser Wunsch ist für die Expertin noch lange kein konkretes Vorhaben, das realistische Chancen zur Umsetzung hat. Ihrer Meinung nach gibt es drei große Fehlerquellen bei Veränderungswünschen:
Zum einen werden die Wünsche ihrer Erfahrung nach oft zu umfangreich gesteckt. Außerdem sind die Ziele meist ungenau und unrealistisch formuliert. Nicht zuletzt vergessen viele Menschen auch kleine Erfolge zu würdigen und zu feiern. Dadurch entstehen schnell Frust und Demotivation. Der nötige Schwung und Elan fehlt. Daran scheitern, so Sandra Kuhn-Krainick, über 50 % aller guten Vorsätze für das neue Jahr.

In dem aktuell erschienenen Jahresbegleiter gelingt es ihr auf ansprechende und leicht verständliche Weise Menschen zu unterstützen, diese Fehler zu vermeiden. Sie gibt zahlreiche Tipps und Impulse damit Wünsche Realität werden.

Der Selbstcoaching-Kalender ist eine Kombination von Bildern und Skulpturen der Künstlerin Heike Arnold und kurzen Texten der Expertin für Veränderungsvorhaben Kuhn-Krainick. Die LeserInnen kommen ihren persönlichen Veränderungsanliegen Monat für Monat näher. Dabei werden Bedürfnisse erkannt, Ziele gesetzt und Motivation getankt. Natürlich werden auch konkrete Aktionen geplant, Stolpersteine beseitigt und vorhandene Ressourcen genutzt. Um auch den langfristen Erfolg zu sichern, werden durch Übungen und Tipps Rituale eingeführt und Erfolge gewürdigt und gefeiert.
Passend zu den jeweiligen Jahreszeiten sind die Leitfragen und kurzen Übungen den Monaten zugeordnet. Die Zeit „zwischen den Jahren“ stellt dabei den dreizehnten Monat des Selbstcoaching-Kalenders dar. Hier wird zum Beispiel anhand einer „Fünf-Finger-Jahresanalyse“ das vergangene Jahr reflektiert.

In dem aktuellen DAK-Gesundheitsbarometer vom Dezember 2012 erfasst das Forsa Institut für die Krankenkasse die TOP-TEN der guten Vorsätze der Deutschen für das neue Jahr. An erster Stelle wünschen sich hiernach 59 Prozent weniger Stress und 52 Prozent mehr Zeit für Familie und Freunde. Gefolgt von Wünschen nach mehr Gesundheit, Bewegung und weniger Rauchen, Alkohol und ungesundem Essen. Bei diesen Zielen kann der Kalender ebenso hilfreich sein, wie bei Wünschen nach beruflicher Veränderung und Entwicklung.

Ziele erreichen und Vorhaben umsetzen – Der immerwährende Kalender mit zwölf plus eins Monaten für Ihr erfolgreiches Jahr | Sandra Kuhn-Krainick und Heike Arnold | Hardcover | DIN A5 quer | 40 Seiten farbig | ISBN: 9783844236057
zu bestellen im Buchhandel, epubli.de und amazon.de