HARTING Mitarbeitende freuen sichüber neue Job-Bikes

Filed under: Allgemein |


Seit diesem Frühjahr können HARTING Mitarbeitende bis zu zwei Diensträder nutzen: HARTING least die Job-Bikes und stellt sie den Mitarbeitenden zur Verfügung. HARTING Mitarbeitende radeln so an der frischen Luft zur Arbeit und nach Feierabend nach Hause, leisten damit einen wichtigen Beitrag zum Umweltschutz ? und natürlich auch für die eigene Gesundheit. Ein weiterer Vorteil: Das Rad kann nicht nur für Dienstfahrten, sondern auch in der Freizeit genutzt werden. Eine rundum gelungene Sache also!

Jeder Mitarbeitende kann sich dabei sein persönliches (Traum-)Bike bei nahezu allen lokalen und auch deutschlandweiten Fahrradhändlern aussuchen. Ob Mountainbike, Rennrad, Lastenrad oder City-Bike ? so bunt ist der Blumenstrauß der verschiedenen Fahrräder, die sich im Einsatz befinden.

Gemeinsam haben sie jedoch, dass es sich bei ca. 90 % der über 450 bislang beantragten Fahrräder um E-Bikes handelt. Die monatlichen Raten werden über einen Zeitraum von drei Jahren vom Bruttogehalt des Mitarbeitenden einbehalten. Durch das Job-Bike können HARTING Mitarbeitende deutlich gegenüber dem normalen Kauf sparen. HARTING versichert jedes Fahrrad gegen Diebstahl und Beschädigungen ? und das sogar mit Mobilitätsgarantie.

?Wir freuen uns sehr, dass dieses Angebot von unseren Mitarbeitenden so intensiv genutzt wird. Mit einem solchen Ansturm auf das Fahrrad haben wir tatsächlich nicht gerechnet?, sagt André General, Zentralbereichsleiter Personal. ?Mit dem Dienstrad konnte ich mir nicht nur meinen Wunsch vom Traumfahrrad erfüllen, sondern nutze es auch häufig im Alltag und für Ausflüge am Wochenende?, sagt Anja Katenbrink, die als Marketing-Referentin im Bereich Corporate Communication & Branding (CCB) bei HARTING arbeitet.

In der Tat kann gerade in der aktuellen Urlaubszeit mit sehr eingeschränkten Reisemöglichkeiten eine Fahrradtour durch die schöne Region im Kreis Minden-Lübbecke eine entspannende Alternative zum Pauschalurlaub sein.

Die HARTING Technologiegruppe ist ein weltweit führender Anbieter von industrieller Verbindungstechnik für die drei Lebensadern Data, Signal und Power mit 14 Produktionsstätten und Niederlassungen in 44 Ländern. Darüber hinaus stellt das Unternehmen auch Kassenzonen für den Einzelhandel, elektromagnetische Aktuatoren für den automotiven und industriellen Serieneinsatz, Ladeequipment für Elektrofahrzeuge sowie Hard- und Software für Kunden und Anwendungen u. a. in der Automatisierungstechnik, im Maschinen- und Anlagenbau, in der Robotik und im Bereich Transportation her. Rund 5.300 Mitarbeitende erwirtschafteten 2018/19 einen Umsatz von 750 Mio. Euro. Am 1. September 1945 gegründet, feiert das Unternehmen in diesem Jahr das 75-jährige Unternehmensbestehen.

Weitere Informationen unter:
https://