Im Geheimdienst Ihrer Mission

Filed under: Allgemein,Bilder |


Ihre Mission ist klar – ein Berufswechsel steht an. Doch was ist zu beachten, dass man nicht von einem Irrenhaus in das nächste wechselt? Zunächst ist es wichtig, dass Sie eine gründliche Firmen-Spionage betreiben. Rufen Sie beim Wunschunternehmen an, fordern Sie eine Firmenbroschüre an, sprechen Sie mit Mitarbeitern oder schauen Sie in sozialen Netzwerken nach. Wie wird das Unternehmen dargestellt? Was bietet Ihnen die neue Firma. Welche Werte werden gepflegt?

Erst wenn alle Erwartungen erfüllt werden, sollten Sie sich bewerben. Wenn man sich nicht sicher ist, was oder wo man eigentlich arbeiten will oder welche Tätigkeiten einem Spaß machen, sollten man sich vorab eine Wunsch-Firma bauen. Das geht ganz einfach. Beantworten Sie folgende Fragen:

Wie groß soll das Unternehmen sein für das ich arbeiten will?
In welchem Umkreis meines Wohnortes soll die Firma liegen?
Was tut das Unternehmen? Was wird hergestellt, oder welche Dienstleistung bietet es an?
Handelt es sich um einen Familienbetrieb oder einen Konzern?
Was genau soll Ihre Tätigkeit dort sein? Beschreiben Sie einen Arbeitstag!
Was soll Ihnen das Unternehmen bieten?
Was wäre für Sie im neuen Geschäft ein absolutes “No Go”?
Was möchten Sie verdienen?
Welche Ihrer bisherigen Tätigkeiten war die beste/schlechteste?
Wenn man alle diese Fragen beantworten kann ist man bereit für einen Arbeitsplatzwechsel. Dann kann die Mission starten. Man benötigt eine klare Definition dessen was man tun will. Schließlich verbringt man den Großteil seines Lebens am Arbeitsplatz.

Weitere Informationen unter:
https://www.oliver-stiess.de