InfAI – Institut für Angewandte Informatik e. V. der Universität Leipzig unterstützt Bewerberportal ITmitte.de

Filed under: Allgemein,Bilder |


(Leipzig, 18.08.2010) Große Unterstützung erfährt das Bewerberportal www.ITmitte.de durch das InfAI aus Leipzig. Im Jahr 2006 gegründet, hat sich das InfAI – Institut für Angewandte Informatik e. V. – die gemeinnützige Förderung von Wissenschaft und Forschung auf den Gebieten der Informatik und der Wirtschaftsinformatik zum Ziel gesetzt. Das InfAI ist anerkanntes Institut an der Universität Leipzig. In 2010 übernimmt das InfAI, u.a. die Organisation der INFORMATIK 2010 – 40. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik e.V. in Leipzig.

Statement:
Vom 27.09. bis zum 01.10.2010 findet in Leipzig die INFORMATIK 2010 statt. Workshops, Plenarveranstaltungen sowie weitere Konferenzen wie die BPSC, die ISSS und die MATES werden von Montag, dem 28.09., bis Freitag, dem 01.10., angeboten. Tutorien sowie das Schüler- und Studierendenprogramm runden die Veranstaltung ab. Fachleute aus Wissenschaft und Praxis geben einen fundierten Überblick über die wichtigsten aktuellen Trends rund um das Tagesmotto “Service Science – Neue Perspektiven für die Informatik”. Angeknüpft wird an die „E-Humanities“ als Verbindung von angewandter Informatik und Geisteswissenschaften. Als Höhepunkt findet am Mittwoch, dem 29.09., der Tag der Informatik mit eingeladenen Vorträgen zum Veranstaltungsmotto statt. Weiterhin wird an diesem Tage der 100. Geburtstages von Konrad Zuse, dem Miterfinder des ersten modernen Computers, durch Vorträge und eine Ausstellung gewürdigt.

Ihr Ansprechpartner:
Alexandra Gerstner, Ansprechpartner der INFORMATIK 2010 – 40. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik e.V.

Feedback:
“Das Institut für Angewandte Informatik als einer der Organisatoren der INFORMATIK 2010 – 40. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik e.V. in Leipzig und die Community ITmitte.de unterstützen sich gegenseitig bei der Vernetzung von IT-Organisationen, Fachkräften und Studenten in der Region Mitteldeutschland.”
Prof. Dr. Klaus-Peter Fähnrich, Vorsitzender des InfAI