Innovatives (berufsbegleitendes) Masterstudium Wirtschaftsingenieurwesen startet

Filed under: eLearning,Hochschule |


Für viele Bachelor-Absolventen stellt sich nach dem Studium die Frage, ob sie direkt ein Masterstudium anschließen oder erst einmal arbeiten sollen. Doch oft fällt es nach ein paar Jahren des Berufslebens schwer, wieder ganz an die Hochschule zurückzukehren. Vor allem der Verzicht auf ein regelmäßiges Einkommen ist oft nicht zu bewältigen.
Ab dem Wintersemester 2019/2020 gibt es nun an der htw saar in Kooperation mit dem Continuing Education Center in Saarbrücken einen innovativen Masterstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen mit dem Abschluss Master of Science, der sich direkt an Berufstätige richtet.
Bewerber um einen Studienplatz brauchen nicht nur einen adäquaten Bachelorabschluss, sondern sie müssen auch einen Arbeitsplatz nachweisen.
Das insgesamt auf 5 Semester ausgelegte Masterstudium beinhaltet neben der Masterthesis im letzten Semester vier Praxisprojekte und 12 Theoriemodule, die sich gleichmäßig auf die ersten 4 Semester verteilen.
Eine Besonderheit des Studiums ist, dass alle Theoriemodule als Wahlpflichtfächer angelegt sind. Das bedeutet, dass die Studierenden aus mehr als 30 Fächerangeboten die Wahl haben und sich daraus ihr individuelles Studienprogramm nach bestimmten Regeln zusammenstellen können. Die Regeln stellen sicher, dass wirtschaftliche, technische und integrative Inhalte von den Studierenden gewählt werden. Dieses Konzept ist für die Berufstätigen sehr wichtig, weiß Studienleiter Prof. Dr. Stefan Georg, denn Wirtschaftsingenieure arbeiten in sehr unterschiedlichen Jobs, so dass ein Studienprogramm aus Pflichtfächern den beruflichen Anforderungen nicht gerecht wird.
Außerdem, uns das ist die zweite Besonderheit, sind sehr viele der Module als Projekte, Seminare oder elearning-Veranstaltungen mit persönlichen Fachgesprächen konzipiert. Damit steht das Studium auch Studierenden offen, die sich nicht am Hochschulstandort in Saarbrücken befinden. Denn es gibt keine verpflichtenden Präsenzvorlesungen an der Hochschule, sondern individuelle Fachgespräche zwischen Dozenten und Studierenden. Auch dieser Schritt fördert die Studierbarkeit, denn so ist es den Studierenden möglich, ihr Masterstudium an die Belastungen des Berufs anzupassen.
Informationen zum berufsbegleitenden Masterstudium Wirtschaftsingenieurwesen finden Sie auf https://studieren-master.de/wirtschaftsingenieurwesen-berufsbegleitend/.
Bewerbungen um einen Studienplatz sind noch bis zum August für das kommende Wintersemester möglich. Auch zum Sommersemester 2020 soll es neue Studienplätze geben.

Weitere Informationen unter:
https://studieren-master.de/wirtschaftsingenieurwesen-berufsbegleitend/