Karliczek: BAföG ist und bleibt stabiler Anker der Finanzierung von Studium und Schulausbildung

Filed under: Hochschule |


Am heutigen Montag veröffentlicht das Statistische Bundesamt die BAföG-Statistik für das Jahr 2019. Dazu erklärt Bundesbildungsministerin Anja Karliczek:

“Die Zahlen der BAföG-Statistik 2019 sind eine Momentaufnahme aus dem vergangenen Jahr – aus der Zeit vor der Pandemie. Im Vergleich zum Vorjahr waren 2019 weniger Studierende auf eine Unterstützung durch das BAföG angewiesen. Die Statistik spiegelt Schwarz auf Weiß die sehr gute wirtschaftliche Ausgangslage wider, in der sich unser Land vor der Pandemie befunden hat.

Wir müssen uns jedoch heute darauf einstellen, dass die auf absehbare Zeit angespannte wirtschaftliche Lage aller Voraussicht nach auch zu einer erhöhten BAföG-Nachfrage von Schülerinnen und Schülern sowie Studierenden führen kann. Mit der von mir im vergangenen Jahr durchgeführten BAföG-Reform sehe ich Deutschland auf diese Herausforderung gut vorbereitet.

Darüber hinaus habe ich gleich zu Beginn der Pandemie dafür Sorge getragen, dass Änderungsanträge und Neuanträge schnellstmöglich bearbeitet und beschieden werden. BAföG-Geförderte erhalten unter anderem ihre Ausbildungsförderung weiter, auch wenn der Lehrbetrieb an Schulen und Hochschulen wegen der COVID-19-Pandemie ausgesetzt wird. Bei pandemiebedingter Unterbrechung des Studiums wird BAföG auch über die Förderhöchstdauer hinaus gewährt. Maßnahmen wie diese waren mir wichtig, um Schülerinnen und Schülern sowie Studierenden schnellstmöglich Druck von den Schultern zu nehmen und Planungssicherheit zu geben.

Ich bin froh darüber, dass wir in Deutschland für Schülerinnen, Schüler und Studierende mit dem BAföG einen stabilen Anker für die Finanzierung von Schulausbildung und Studium haben, der gerade in Zeiten einer angespannten Wirtschaftslage für junge Menschen wichtiger denn je ist und verlässlich den Zugang zu Bildung sichert.”

Weitere Informationen:

Das BAföG eröffnet Bildungschancen

https://www.bmbf.de/de/das-bafoeg-eroeffnet-bildungschancen-878.html

Karliczek: Trendwende beim BAföG ist eingeleitet

https://www.bmbf.de/de/karliczek-trendwende-beim-bafoeg-ist-eingeleitet-9281.htm l

Pressekontakt:

Pressestelle BMBF
Postanschrift
11055 Berlin
Tel.+49 30 1857-5050
Fax+49 30 1857-5551
presse@bmbf.bund.de http://www.bmbf.de
http://www.twitter.com/bmbf_bund
http://www.facebook.com/bmbf.de
http://www.instagram.com/bmbf.bund

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/67245/4668431
OTS: Bundesministerium für Bildung und Forschung

Original-Content von: Bundesministerium für Bildung und Forschung, übermittelt durch news aktuell

Weitere Informationen unter:
https://