KIT und Camelot fördern Praxisbezug im Studium / Neue Partnerschaft stärkt Austausch zwischen Lehre und Praxis

Filed under: Hochschule |


Camelot Innovative Technologies Lab (Camelot ITLab) und die KIT-Fakultät für Wirtschaftswissenschaften am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) geben heute ihre gemeinsame Studiengangpartnerschaft für Wirtschaftsinformatik bekannt. Ziel ist es, Studierenden der wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät Einblicke in die unternehmerische Praxis zu ermöglichen und sie optimal auf den Berufseinstieg vorzubereiten.

Die renommierte KIT-Fakultät für Wirtschaftswissenschaften und das international agierende IT-Beratungshaus Camelot ITLab eröffnen Studierenden des Studiengangs Wirtschaftsinformatik ab dem Wintersemester 2020/2021 gemeinsam neue Möglichkeiten. Junge Talente erhalten bereits während des Studiums praxisnahe Einblicke in zukunftsweisende Arbeitsfelder und können wertvolle Kontakte knüpfen.

“Wir freuen uns sehr, mit Camelot ITLab einen Partner gewonnen zu haben, der ein besonders attraktives Tätigkeitsfeld für unsere hervorragend ausgebildeten Studierenden bietet”, so Prof. Dr. Alexander Mädche vom KIT. “Eine Verzahnung von Wissenschaft, Lehre und Praxis bietet für beide Seiten einen enormen Mehrwert.”

So ist im aktuellen Wintersemester die Vorlesungsreihe mit Dr. Josef Packowski, CEO der Camelot Consulting Group, zum Thema Demand-Driven Supply Chain Planning gestartet. Dabei handelt es sich um ein wegweisendes Konzept, mit dem Unternehmen die zunehmende Volatilität und Komplexität globaler Lieferketten bewältigen können – ein Thema, dessen praktische Relevanz die aktuelle Corona-Pandemie deutlich zeigt.

“Die bestmögliche Vorbereitung und Qualifikation der Studierenden für den Berufseinstieg liegt uns als Unternehmen und potenzieller Arbeitgeber seit der Firmengründung am Herzen. Es freut uns sehr, nun auch die renommierte KIT-Fakultät für Wirtschaftswissenschaften zu unseren Hochschulpartnern zählen und den Nachwuchs bereits im Studium auf die unternehmerische Praxis vorbereiten zu dürfen”, kommentiert Dr. Josef Packowski, CEO der Camelot Consulting Group.

Seit vielen Jahren setzt die Camelot Consulting Group mit ihrem Hochschulnetzwerk auf den intensiven Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis. Neben Forschung, Lehre und Hochschulmarketing ist vor allem die gemeinsame Innovation ein wichtiges Ziel. Ein Beispiel hierfür ist “GreenMind2 in E-Commerce”, eine Co-Innovationsinitiative für nachhaltige Lieferketten im Handel, die Camelot mit dem Lehrstuhl für Sustainable Business an der Universität Mannheim, dem Handelsunternehmen Engelhorn sowie dem SAP Innovation Center Network erfolgreich umgesetzt hat.

Über die Camelot ITLab GmbH

Camelot Innovative Technologies Lab (Camelot ITLab) ist das führende IT-Beratungsunternehmen für digitalisiertes Value Chain Management und Innovationstreiber für neue Enterprise-Technologien wie Blockchain und AI. Wir leiten und begleiten Unternehmen auf der ganzen Welt in der Transformation ihrer System-Landschaften, mit einem starken Fokus auf Supply Chain Management, Logistik, Data & Analytics, Customer Experience und ERP. Camelot ITLab ist ein langjähriger Partner der SAP – mit gemeinsamen Co-Entwicklungsinitiativen – und bietet sowohl maßgeschneiderte SAP-Implementierungen als auch eigene, disruptive Lösungen. Als Teil der CAMELOT Consulting Group mit 1.800 Mitarbeitern weltweit steht Camelot ITLab für höchste Qualität und Verantwortung, belegt durch eine ausgezeichnete Erfolgsbilanz. Innovations to solutions. http://www.camelot-itlab.com/de

Über das KIT

Als “Die Forschungsuniversität in der Helmholtz-Gemeinschaft” schafft und vermittelt das KIT Wissen für Gesellschaft und Umwelt. Ziel ist es, zu den globalen Herausforderungen maßgebliche Beiträge in den Feldern Energie, Mobilität und Information zu leisten. Dazu arbeiten rund 9.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf einer breiten disziplinären Basis in Natur-, Ingenieur-, Wirtschafts- sowie Geistes- und Sozialwissenschaften zusammen. Seine 24.400 Studierenden bereitet das KIT durch ein forschungsorientiertes universitäres Studium auf verantwortungsvolle Aufgaben in Gesellschaft, Wirtschaft und Wissenschaft vor. Das KIT ist eine der deutschen Exzellenzuniversitäten. Die KIT-Fakultät für Wirtschaftswissenschaften ist bekannt für ihre interdisziplinäre Forschung und Lehre an der Schnittstelle Wirtschaft, Mathematik, Informatik und Ingenieurwesen. Mit den renommierten Studiengängen Wirtschaftsinformatik und Wirtschaftsingenieurwesen werden Studierende ideal auf Herausforderungen der digitalen Zukunft vorbereitet.

Pressekontakt:

Sandra Gschwendner
Head of Corporate Communications
Camelot ITLab GmbH
Theodor-Heuss-Anlage 12
68165 Mannheim
Tel.: +49 (0)89 741185-426
Email: mailto:sgsc@camelot-itlab.com
http://www.camelot-itlab.com

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/128234/4809575
OTS: Camelot ITLab GmbH

Original-Content von: Camelot ITLab GmbH, übermittelt durch news aktuell

Weitere Informationen unter:
https://