Klinikum am Weissenhof: Ausbildung zur Krankenschwester Heilbronn beginnt!

Filed under: Allgemein,Bilder |


Als Krankenschwester Heilbronn zu arbeiten, heißt: Einen Beruf mit Zukunft und Sinn auszuüben. Das Klinikum am Weissenhof bietet sowohl jungen Menschen, aber auch Quereinsteigern interessante Perspektiven. Machen Sie sich ein Bild von der psychiatrischen Einrichtung, die zu den größten und beliebtesten Arbeitgebern im Raum Heilbronn zählt.

Das Klinikum am Weissenhof kümmert sich nämlich vorbildlich um sein Personal. “Wir wissen, dass viele Frauen, die sich als Krankenschwester Heilbronn bewerben, auf Teilzeitmöglichkeiten und geregelte Arbeitszeiten angewiesen sind”, sagt Claudia Kellermann, Bereichsleiterin Marketing, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit im Klinikum am Weissenhof. “Und ich weiß aus eigener Erfahrung, wie wichtig eine wirklich funktionierende Kinderbetreuung ist!” Deshalb sollten alle, die sich für den Beruf der Krankenschwester Heilbronn interessieren, das Klinikum am Weissenhof in Betracht ziehen. Die Bewerbungsfrist zur Ausbildung Krankenschwester Heilbronn läuft noch bis Ende des Jahres 2017.

Quer- und Wiedereinsteigerinnen als Krankenschwester Heilbronn willkommen

“Junge Menschen, die sich für eine Ausbildung zur Krankenschwester Heilbronn interessieren, bieten wir nicht nur eine solide Ausbildung auf dem Stand der Zeit”, sagt Elke Bannert, Leiterin der hauseigenen Gesundheits- und Krankenpflegeschule des Klinikums am Weissenhof. “Unsere Ausstattung ist hochmodern, und unsere Schülerinnen und Schüler durchlaufen neben dem allgemeinen Curriculum sämtliche Stationen und Interventionsformen in der Psychiatrie. Darüber hinaus bieten wir echte Zukunftsperspektiven, weil wir in der Regel alle unsere Auszubildenden übernehmen.”

Gleichzeitig sind auch erfahrene Wiedereinsteigerinnen als Krankenschwester Heilbronn nach einer Elternzeit gern gesehen. Quereinsteiger als Krankenschwester Heilbronn sind im Klinikum am Weissenhof ebenfalls willkommen: “Unser ältester Quereinsteiger ist 51 Jahre alt”, berichtet Claudia Kellermann. “Um einen sinnvollen Beruf zu ergreifen, ist es eben fast nie zu spät!”

Weitere Informationen unter:
http://www.klinikum-weissenhof.de