Kostenlose Schnelltests für Betriebe mit Grenzpendlern

Filed under: Allgemein |


Für Grenzpendler, die aus beruflichen Gründen nach Baden-Württemberg einreisen, greift seit dieser Woche eine Testpflicht. Die Handwerkskammer Karlsruhe verteilt deshalb an vier Standorten, davon zwei in Karlsruhe, in Baden-Baden und in Pforzheim, insgesamt 18.000 Corona-Schnelltests an Handwerksunternehmen mit Grenzpendlern. Die PoC (Point-of-Care) Antigen-Schnelltests müssen durch fachkundiges Personal durchgeführt werden.

Die Testkontingente erhalten Mitgliedsbetriebe der Handwerkskammer Karlsruhe mit beschäftigten Grenzpendlern auf Anmeldung kostenfrei zur Abholung. Dabei gilt das Windhund-Prinzip?, Tests werden so lange ausgegeben wie es der Vorrat ermöglicht.

Für Fragen hat die Kammer eine spezielle hotline eingerichtet, die unter 0721 – 1600 – 333 kontaktiert werden kann.

Weitere Informationen sowie das Kontaktformular für die Bestellung finden sich ab sofort unter www.hwk-karlsruhe.de/schnelltest. Dort können Betriebe auch ein Zeitfenster für die Abholung reservieren.

Weitere Informationen unter:
https://