Kostenlose Web-Seminare für Handwerker

Filed under: Allgemein |


In der Corona-Pandemie bleibt der Beratungs- und Informationsbedarf im Handwerk der Region Stuttgart ungebrochen groß. Die kostenfreien Web-Seminare der baden-württembergischen Handwerkskammern und Handwerk International Baden-Württemberg geben Unternehmern über das gesamte Jahr hinweg einen umfassenden Überblick und praxisnahe Tipps zu Themen aus der gesamten Branche.

?Gerade in dieser herausfordernden Zeit möchte die Handwerkskammer Region Stuttgart ihre Mitgliedsbetriebe optimal unterstützen und mit einem qualitativ hochwertigen Service- und Dienstleistungsangebot durch die Corona-Krise begleiten?, betont Petra Engstler-Karrasch, stellvertretende Hauptgeschäftsführerin und Geschäftsführerin Unternehmensservice bei der Handwerkskammer Region Stuttgart. Für Veranstaltungen und Beratungen, die vor der Pandemie persönlich durchgeführt wurden, werden sichere und gleichwertige Alternativen angeboten ? allen voran digitale Lösungen wie Web-Seminare. In Kooperation mit den baden-württembergischen Handwerkskammern und Handwerk International Baden-Württemberg werden im ersten Halbjahr 2021 ab Februar rund 50 digitale Veranstaltungen durchgeführt, die landesweit besucht werden können. Der Fokus liegt dabei auf Themen wie der Digitalisierung, der internationalen Dienstleistungserbringung, rechtlichen Fragestellungen oder der Betriebsführung.

?Mit den Web-Seminaren erhalten Handwerker eine einfache und adäquate Möglichkeit, um sich über neue Entwicklungen in der Branche zu informieren und in den Dialog mit den Kammer-Experten zu treten?, erläutert die stellvertretende Hauptgeschäftsführerin die Vorteile der digitalen Veranstaltungen. Im vergangenen Corona-Jahr wurde das Web-Seminarangebot der Handwerkskammer Region Stuttgart stark ausgebaut. Wurden in 2019 nur 20 Seminare online durchgeführt, waren es in 2020 bereits 65. Insgesamt veranstalteten die Kooperationspartner im letzten Jahr über 100 Web-Seminare. ?Mit der Vielzahl an digitalen Veranstaltungen ist es gelungen, den hohen Informationsbedarf in der Branche zu bedienen. Insgesamt konnten rund 3.800 Teilnehmer topaktuell informiert werden.?

In den vergangenen Jahren hat die Handwerkskammer bereits viel Know-how zur Durchführung von Web-Seminaren gesammelt. ?Somit konnten wir mit Beginn des Lockdowns viele Veranstaltungen auf eine virtuelle Form umstellen, sowie Informationen rund um das Thema Corona und die Auswirkungen auf das Handwerk schnell in die Fläche bringen?, erklärt Engstler-Karrasch. Schon Mitte März 2020 startete das Web-Seminar ?Top 10: Aktuelle Fragen und Antworten aus dem Handwerk im Zusammenhang mit Corona? und wurde mit jeweils aktualisierten Inhalten insgesamt fünfmal durchgeführt. Es folgten weitere spezifische Online-Seminare unter anderem zu den Themen Ausbildung, rechtliche Aspekte, Personal und natürlich dem Umgang mit der Corona-Pandemie. 

Die Bildungsakademie der Handwerkskammer Region Stuttgart hat ebenfalls auf die herausfordernde Situation reagiert und neben der Umstrukturierung der Lehrgänge auch das digitale Informationsangebot ausgebaut. An zwei virtuellen Veranstaltungen können sich Interessierte bequem von zuhause aus über die Weiterbildungen ?Geprüfter Kaufmännischer Fachwirt (HwO)? und ?Geprüfter Betriebswirt (HwO)? informieren. ?Mit den digitalen Info-Abenden möchten wir motivierte Handwerker, die bereits den nächsten Karriereschritt planen und sich im Bereich der Betriebswirtschaftslehre weiterbilden möchten, bei der Entscheidungsfindung unterstützen?, betont Alexander Schmied, Teamleiter Betriebswirtschaftliche Weiterbildung in der Bildungsakademie der Stuttgarter Handwerkskammer.

Auch die individuellen Beratungen, beispielsweise zu Themen wie der Existenzgründung, Ausbildung oder Betriebsführung, können aktuell oft nicht persönlich vor Ort durchgeführt werden. ?Die Berater der Handwerkskammer sind jederzeit für die Betriebe da ? auch während den Kontaktbeschränkungen?, hebt Petra Engstler-Karrasch hervor. Am Telefon, per Mail oder im Videochat erhalten Handwerksbetriebe die benötigte Unterstützung der Kammer-Experten.

Eine Übersicht der Web-Seminare sowie Informationen zu den Veranstaltungen gibt es unter www.hwk-stuttgart.de/web-seminare, www.bia-stuttgart.de/info_bw und www.bia-stuttgart.de/info_fw

Weitere Informationen unter:
https://