Kramer GmbH&Co. KG neuer Partner des Dualen Studiengangs Management im Handel B.A.

Filed under: Allgemein |


Als erstes Unternehmen aus der Modebranche ergänzt die Bremer Kramer GmbH & Co. KG des Kreis der Kooperationspartner des Dualen Studiengangs Management im Handel (DSMiH) an der Hochschule Bremen. Parallel zur Ausbildung im Unternehmen werden die Auszubildenden künftig an der HSB qualifiziert. Damit werden die Nachwuchskräfte von Anfang an in das Unternehmen integriert und bestmöglich auf ihren zukünftigen Aufgabenbereich vorbereitet. Brand Manager Enis Alcan freut sich auf frische Köpfe in seinem Team: ?Wir sind stolz auf unseren Erfolg und freuen uns auf jungen Nachwuchs, der Teil unserer gemeinsamen Reise wird. Eine Kooperation mit der HSB intensiviert zugleich unseren lokalen Bezug zu der Stadt, in der unser Herz schlägt.?

Unter dem Modelabel ?Herzen?s Angelegenheit? bietet das Bremer Unternehmen seinen Kundinnen qualitativ hochwertige Kaschmir- und Seidenmode an. ?Herzen?s Angelegenheit? ist europaweit im Handel vertreten und bedient namenhafte Premium-Verkaufspunkte. Das Label hat neben München und Hamburg noch 14 weitere Showrooms in ganz Europa.

Die Kramer GmbH & Co. KG hat den begehrten Studienplatz im DSMiH zum kommenden Wintersemester 2020/21 bereits besetzt.

Weitere Partnerunternehmen des dualen Studiengangs Management im Handel sowie Informationen zum Bewerbungsverfahren finden sich unter: www.hs-bremen.de/dsmih/partnerunternehmen.

Nähere Informationen über das Studium: www.hs-bremen.de/dsmih.

Ansprechpartnerinnen:

Prof. Dr. Martina Harms, Studiengangsleitung DSMiH

Corinne Trümpler, Programmkoordination DSMiH

Fakultät 1: Wirtschaftswissenschaften, Werderstraße 73, D-28199 Bremen

corinne.truempler@hs-bremen.de, www.hs-bremen.de/dsmih

Weitere Informationen unter:
https://