Kursstart bei baldiger Eröffnung in der Tripada Akademie

Filed under: Allgemein,Bilder |


Die Tripada Akademie für Gesundheit und Yoga in Wuppertal bereitet sich auf die Wiedereröffnung nach einem halben Jahr im Lockdown vor. Bei einer stabilen Inzidenz von unter 50 dürfen endlich wieder Präsenzkurse mit den entsprechenden Hygienevorschriften vor Ort stattfinden.

Kursteilnehmer können sich bereits für einen Kurs anmelden und sich so einen der begrenzten Präsenzplätze im Kurs sichern.

Für zusätzliche Sicherheit sorgen mehrere leistungsstarke Luftfilter vom Typ PlasmaMade AirCleaner AAC37170, die nachweislich sogar Viren wie das Corona-Virus aus der Luft filtern. Diese Luftfilter werden während des Kurses eingesetzt und filtern somit direkt die Aerosole wieder aus der Luft, die während des Trainings entstehen.

Verschiedene anerkannte Präventionskurse werden angeboten, die alle über die gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst werden. Ob man lieber etwas Entspannung sucht mit Autogenem Training oder Progressiver Muskelentspannung, mit Tai Chi oder Yoga mehr zu seiner inneren Mitte finden will, oder lieber mehr Power und Anstrengung mit Pilates – mit ca. 20 verschiedenen Kursen ist hier jeder Bereich abgedeckt.

Auch Yoga für Kinder von 6-9 und 10-13 Jahren wird in der Tripada Akademie in Wuppertal angeboten. Durch eine ausgewogene Mischung von Action und Yoga-Spielen und Entspannungsübungen, lernen die Kinder wieder mehr zur Ruhe zu kommen. Das kann gerade jetzt nach dem langen Lockdown sehr hilfreich sein, um eventuell verlorene Balance wieder herzustellen.

Mehr Informationen, wie Stundenplan und auch eine Möglichkeit sich Online für einen Kurs anzumelden gibt es auf der Webseite unter www.tripada-wuppertal.de.

Weitere Informationen unter:
https://www.tripada-wuppertal.de

Schreiben Sie einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .