„Lernpakt“ stellt durch ein neues Zertifikat die Qualität von Nachhilfe im Rahmen des „Aufholprogramms“ sicher

Filed under: Allgemein |


Gelsenkirchen, Juni 2021. Wie kann die Qualität und Seriosität der Nachhilfeanbieter, die am „Aufholprogramm“ der Länder teilnehmen sichergestellt werden? Ein von unabhängiger Seite geprüfter Qualitätsnachweis wurde vonseiten der Bildungspolitik begrüßt. Auf Initiative der größten Nachhilfeanbieter, darunter die Schülerhilfe sowie des VNN Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen e. V. wurde der Zusammenschluss „Lernpakt“ ins Leben gerufen.

Die Mitglieder haben in Zusammenarbeit mit dem ehemaligen Professor für Schulpädagogik, Ludwig Haag, Qualitätskriterien für ein Zertifikat definiert, die ein Nachhilfeinstitut als Ausweis von Seriosität und Qualität erfüllen muss. Die Schülerhilfe sowie alle Gründungsmitglieder* des „Lernpakts“ haben den Prüfprozess des TÜV-Rheinland bereits durchlaufen und dürfen ab sofort das neue Zertifikat als Ausweis von Qualität und Seriosität führen.

Diese acht Qualitätskriterien sind speziell auf die Anforderungen des „Aufholprogramms“ zugeschnitten:

1. Geprüfte Lehrkräfte mit polizeilichem Führungszeugnis
2. Stets bedarfsgerechte Unterrichtsform: Präsenznachhilfe und Online-Unterricht möglich
3. Erprobtes Lernkonzept: mit Lernstandserhebung, Förderplan, Dokumentation
4. Kontrolle der Leistungsverbesserung mit regelmäßiger Dokumentation
5. Digitale Lernunterstützung zusätzlich, inkludiert
6. Direkter Kontakt zu Schulen vor Ort
7. Nachweis der Seriosität, insbesondere beim Datenschutz
8. Langjährig unabhängig kontrolliert und extern ausgezeichnet (z. B. TÜV)

Interessenten können sich in kostenlosen Probestunden über die Qualität unserer Nachhilfe überzeugen. Weitere Informationen unter https://www.schuelerhilfe.de/lernpakt/.

* Der Lernpakt: Studienkreis, Schülerhilfe, Lernstudio Barbarossa, ABACUS-Nachhilfeinstitut, Lernwerk, Mini-Lernkreis, VNN Bundesverband Nachhilfe- und Nachmittagsschulen e.V. (mit weiteren 200 Nachhilfe-Instituten)

***

Über die Schülerhilfe:
Die Schülerhilfe ist einer der führenden Anbieter von qualifizierten Bildungs- und Nachhilfeangeboten in Deutschland und Österreich sowie Deutschlands drittgrößtes Franchise-System. Seit über 45 Jahren bietet sie Einzelnachhilfe in kleinen Gruppen von drei bis fünf Schülern. Die Schülerhilfe bietet Förderung in allen gängigen Fächern, für alle Klassen und Schularten. Qualifizierte und motivierte Nachhilfelehrer kümmern sich individuell um jeden Schüler und helfen ihm, seine Leistungen dauerhaft zu verbessern. Dies belegt auch eine wissenschaftliche Studie der Universität Bayreuth. Die Schülerhilfe fördert an rund 1.100 Standorten mehr als 125.000 Schülerinnen und Schüler jährlich. Als wichtiger privater Bildungsdienstleister hält die Schülerhilfe ein breites Angebot bereit, das neben Nachhilfe auch Prüfungsvorbereitungen und Ferienkurse umfasst. Ein Qualitätsmanagementsystem, zertifiziert nach DIN EN ISO 9001, dient dazu, ein Höchstmaß an Qualität und Kundenorientierung zu erzielen. Mit Erfolg, denn 94 Prozent der Kunden sind zufrieden und würden die Schülerhilfe weiterempfehlen.

www.schuelerhilfe.de
www.facebook.com/schuelerhilfe

Pressekontakt: ZGS Bildungs-GmbH, Denise Kirchberger, presse@schuelerhilfe.de

Weitere Informationen unter:
https://www.schuelerhilfe.de