Matschie gratuliert zu 20 Jahre ThILLM: “Wichtiger Partner der Lehrerinnen und Lehrer”

Filed under: Allgemein |


Als “wichtige Säule des Thüringer Bildungssystems” hat Thüringens Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Christoph Matschie, das Thüringer Institut für Lehrerfortbildung, Lehrplanentwicklung und Medien (ThILLM) anlässlich dessen 20. Geburtstages bezeichnet. “Lehrerinnen und Lehrer erfüllen eine wichtige Aufgabe für die Gesellschaft. Ihre Arbeit prägt Generationen. Dafür brauchen sie neben Fachkenntnissen auch soziale Kompetenzen, Führungsfähigkeit, Erfahrung und Menschenliebe. Das ist von entscheidender Bedeutung für den Lehrerberuf. Das ThILLM in Bad Berka ist den Lehrerinnen und Lehren dabei ein guter Partner”, so Matschie.
Seit 1991 hätten Tausende von Lehrerinnen und Lehrern die Fortbildungsangebote und Materialien des ThILLM genutzt. Hunderttausende Schülerinnen und Schüler konnten von den Lehrplänen, die im ThILLM entwickelt wurden, im Unterricht profitieren.
Matschie verwies auf aktuelle Arbeitsschwerpunkte des ThILLM in der frühkindlichen Bildung sowie bei der Einführung der Thüringer Gemeinschaftsschule. “Mit Fortbildungen der Kita-Fachberaterinnen und -Fachberater werden die Grundlagen geschaffen, damit Erzieherinnen und Erzieher in den Einrichtungen bestmöglich unterstützt werden können. Auch für die Thüringer Gemeinschaftsschule hat das ThILLM spezielle Fort- und Weiterbildungsangebote entwickelt”, so Matschie.
Der Minister ist sich sicher, dass das ThILLM ein aktiver Partner bleibt, auf den man immer zählen kann, wenn es darum geht, in Thüringen gute Schule weiterzuentwickeln. Gegenwärtig arbeite das Institut an der Überarbeitung der Lehrpläne für die Regelschule und das Gymnasium. “Mit seinen Angeboten unterstützt es unsere Lehrkräfte vor Ort, die Schülerinnen und Schüler optimal auf das Berufsleben vorzubereiten”, so Matschie.
Das ThILLM begeht in dieser Woche mit verschiedenen Veranstaltungen das 20-jährige Jubiläum.