Mehr Freiheit durch virtuelles Studieren / Fernstudiengänge sind sehr flexibel. Doch es geht noch freier: Mit dem Online-Fernstudium Wirtschaftsrecht von WINGS (mit Bild)

Filed under: Bilder,Hochschule |


Wer Wissen vertiefen, auffrischen oder erweitern will, wählt heute
immer öfter die Alternative Fernstudium. Doch ein Fernstudium
erfordert regelmäßige Präsenz-Veranstaltungen. Und während die einen
den persönlichen Austausch schätzen, tendieren die anderen dazu, auch
auf diesen ganz zu verzichten und sich ausschließlich auf das
virtuelle Studieren zu konzentrieren. “Das reine Online-Studium ist
sehr beliebt”, bestätigt Prof. Dr. Ahn, Geschäftsführer bei WINGS.
WINGS ist das Fernstudienzentrum der Hochschule Wismar und bundesweit
der bisher einzige Anbieter des Fernstudiengangs Bachelor
Wirtschaftsrecht (online). Ahn: “Mit 630 von insgesamt 2.600
eingeschriebenen Studenten ist Wirtschaftsrecht (online) einer
unserer beliebtesten Studiengänge.” Das Fach Wirtschaftsrecht in
Wismar genießt bundesweit eine hohe Reputation. Beim aktuellen
Hochschulranking des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) erhielt
der Präsenzstudiengang der Hochschule Wismar beste Bewertungen.

Ablauf eines Online-Fernstudiums

WINGS lässt die Vorlesungen in einem professionellen Tonstudio
produzieren und stellt sie als animierte Hörfilme ins Netz. Volker
Kirmes, Fernstudent im Fach Wirtschaftsrecht (online) bei WINGS fühlt
sich dabei wohler als im Hörsaal: “Ich kann mein Studium so planen,
wie ich das persönlich mit Rücksicht auf Familie und Beruf für
richtig halte. Die Vorlesungen sind rund um die Uhr verfügbar und
beliebig oft abrufbar. Das Studium passt sich also meinen ganz
persönlichen Bedürfnissen optimal an.” Zudem können die Studierenden
online Übungsklausuren schreiben, die sie umgehend mit Korrektur auf
den eigenen Computer zurück übertragen bekommen. Nur die Prüfungen
legen sie an einem von sechs bundesweiten WINGS Studienstandorten ab.
Bei regulärem Verlauf beenden die Studierenden den Studiengang
Wirtschaftsrecht (online) nach vier Jahren mit dem staatlichen
Hochschulabschluss Bachelor of Laws.

Vorteile des Online-Studiums
– Schnelle Lernerfolge: Aufgezeichnete Vorlesungen
verstärken die audio-visuelle Wahrnehmung und erhöhen den
Lernerfolg.

– Flexibilität: Die Studierenden können selbst entscheiden, wann,
wo und wie oft sie ihre Vorlesungen anhören wollen.

– Geringe Kosten: Online-Studiengänge sind erheblich günstiger, da
Ausgaben für Reisen und Raummiete entfallen. Für Wirtschaftrecht
(online) zahlen die Studierenden bei WINGS 79 Euro monatlich.

Über WINGS – Wismar International Graduation Services GmbH WINGS
ist das 2004 gegründete Tochterunternehmen der Hochschule Wismar. Als
Fernstudienzentrum organisiert sie berufsbegleitende Fernstudiengänge
und zertifizierte Weiterbildungen in den Bereichen Wirtschaft,
Technik und Gestaltung mit den staatlichen Graduierungen Bachelor,
Diplom und Master. WINGS bietet ihre Angebote an zehn bundesweiten
Standorten sowie in Zürich und Wien an. Derzeit sind über 2.600
Fernstudenten und mehr als 100 Weiterbildungsteilnehmer an der
Hochschule Wismar eingeschrieben. Damit zählt WINGS zu den führenden
staatlichen Fernstudienanbietern in Deutschland. Alleiniger
Gesellschafter ist die Hochschule Wismar. Aktuelle Informationen zum
Fernstudium finden Sie unter www.wings.hs-wismar.de .

Pressekontakt:
WINGS GmbH,
Philipp-Müller-Straße 14,
23966 Wismar,
Internet: www.wings.hs-wismar.de,
E-Mail: presse@wings.hs-wismar.de,
Tel.: 040-468832-77,
Fax: 040-468832-32