Mit vereinten Kräften führen die Mara Foundation und das Network for Teaching Entrepreneurship globale unternehmerische Bildungsangebote ein

Filed under: Allgemein |


Die Mara Foundation und das Network for Teaching Entrepreneurship
(NFTE) gehen eine erstaunliche und doch pragmatische Partnerschaft
zur Ausbildung aufstrebender Unternehmer ein. Gemeinsam haben sich
diese Organisationen dem Ziel verschrieben, durch Programme in
Schulen und Universitäten rund um die Welt zur globalen Ausbildung
der nächsten Unternehmergeneration beizutragen. Durch die Kombination
von Hilfsmitteln wie Mara Mentor – eine Online-Betreuungsplattform,
über die angehende Unternehmer Informationen und Ratschläge von
Wirtschaftsführern einholen können – mit dem preisgekrönten
Unternehmer-Lehrplan des NFTE wird jungen Menschen das nötige
Rüstzeug geboten, um unternehmerisch zu denken und Verantwortung für
die eigene Zukunft zu übernehmen.

(Photo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130403/607118-a )

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20130403/607118-b )

“Durch die Partnerschaft mit der angesehenen
Wohltätigkeitsorganisation NFTE wird die Mara Foundation jungen
Menschen aus aller Welt Zugang zu Gemeinschaftsprogrammen bieten und
so die Bildungslücke schliessen, die Unternehmer im Augenblick davon
abhält, erfolgreiche KMUs zu gründen, weiterzuentwickeln und
aufrechtzuerhalten,” so Ashish J. Thakkar, Gründer der Mara
Foundation.

Gemeinsam entwickeln und setzen die beiden Organisationen
Programme um, die auf Dauer mehr Unternehmer mit spezifischen
Betreuungs- und Ausbildungsbedürfnissen erreichen und ihnen die
Möglichkeit bieten werden, ihre Unternehmen mithilfe einer ganzen
Gemeinschaft von Unternehmern aufzubauen. Amy Rosen, CEO von NFTE,
unterstützt die Partnerschaft: “Die Jugendarbeitslosigkeit ist auf
der ganzen Welt ein chronisches Problem und wir suchen fortwährend
nach Mitteln, um junge Menschen bei der Ausschöpfung ihrer
Möglichkeiten zu unterstützen. Durch die Partnerschaft mit der Mara
Foundation werden NFTE-Absolventen Zugang zu erstklassigen
betriebswirtschaftlichen Betreuungsprogrammen und Gründungsservices
erhalten, damit sie eigene Unternehmen gründen und betreiben und
selbst Arbeitsplätze schaffen können.”

Die in Dubai ansässige Mara Foundation ist der soziale Teilbereich
der Mara Group. Das 16 Jahre alte Firmenkonglomerat wurde von
Serienunternehmer Ashish J. Thakkar gegründet. Die Mara Foundation
konzentriert sich auf Afrika und verfügt durch die Mara Group über
Niederlassungen in 19 afrikanischen Ländern. Ihre Aufgabe besteht im
Angebot umfassender Hilfsservices, darunter Betreuungsprogramme,
Finanzierung, Arbeitsräume für Gründungszentren und
betriebswirtschaftliche Schulungen für afrikanische Unternehmer. Mit
diesen Hilfsservices will Mara aus den Geschäftsideen von
Unternehmern profitable und florierende Unternehmen machen, die
Arbeitsplätze schaffen und Beiträge zum lokalen und nationalen
Wirtschaftsraum leisten.

Seit nunmehr 25 Jahren bietet das Network for Teaching
Entrepreneurship Programme an, die junge Menschen aus
einkommensschwachen Gemeinden dazu ermutigen, in der Schule zu
bleiben, Geschäftschancen wahrzunehmen und eine erfolgreiche Zukunft
zu planen. Das NFTE hat seinen Hauptsitz in New York City, betreibt
Programme in den gesamten Vereinigten Staaten und verfügt über neun
globale Lizenzpartner in Europa, Asien und Nahost. Seit seiner
Gründung hat NFTE bereits über 500.000 junge Menschen aus aller Welt
erreicht.

Für weitere Informationen:
Sabina Lindstedt
Kommunikationsdirektorin, Mara
+971-4-434-2197 oder
media@mara.com

Alyssa Miller
Kommunikation, NFTE
+212-232-3333 oder
alyssa.miller@nfte.com

Photo:
http://photos.prnewswire.com/prnh/20130403/607118-a

http://photos.prnewswire.com/prnh/20130403/607118-b