Morgenmuffel? Wecken Sie ihre Lebensgeister!

Filed under: Allgemein,Bilder |


Sie liegen im Bett und lassen Ihre Geister erwachen, wichtig ist dabei auch, dass der Körper in Schwung kommt. Dazu können Sie die folgenden Übungen optimal morgens im Bett einbauen:

1. Rückenschaukel:

Ziehen Sie beide Beine an und umfassen Sie Ihre Knie vor dem Brustkorb. Der Kopf und der Oberkörper bleiben dabei ganz entspannt auf dem Kissen liegen. Nun schaukeln Sie ganz locker zuerst von links nach rechts und dann von vorne nach hinten. Zum Abschluss können Sie auch noch auf Ihrem Rücken kreisen, ebenfalls in beide Richtungen. Hier können sich kleine Verspannungen bemerkbar machen, die sie mit kleinen Schaukelbewegungen massieren können.

2. Hüftdehnung:

Ziehen Sie im Liegen ihr linkes Knie zum Brustkorb. Umfassen Sie Ihr Knie und ziehen es zu Ihrem Körper heran. Ihr anderes Bein bleibt gestreckt. Kopf und Oberkörper bleiben ganz entspannt liegen. Spüren Sie die Dehnung in Ihrer rechten Hüfte und in der linken Gesäßhälfte. Halten Sie diese Position etwa 30 Sekunden. Danach ist die andere Seite dran.

3. Verwringung:

Sie sind weiterhin in Rückenlage. Ziehen Sie Ihr rechtes Knie zum Brustkorb. Dann legen Sie ihren rechten Arm auf eine Linie mit Ihrer Schulter ausgestreckt auf die Matratze. Mit der linken Hand ziehen Sie Ihr angezogenes Knie über Ihren Körper nach links und drehen dann Ihren Kopf nach rechts. Ihr Körper wird dabei diagonal gestreckt und gedehnt und Sie spüren eine Dehnung von der rechten Hand über die Brustmuskulatur und die Gesäßhälfte der rechten Seite bis hin zum rechten Knie. Halten Sie diese Position ebenfalls ca. 30 Sekunden und wechseln Sie danach die Seite.

Mit diesen kleinen Übungen beim Aufwachen können Sie bereits in wenigen Minuten Ihren Kreislauf ankurbeln, um dann vital und frisch in den Tag zu starten. Probieren Sie es gleich morgen früh aus!

Über den Autor:

Der Diplom-Sportlehrer und Buchautor Ronny Moriabadi ist Dozent der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement sowie Referent der BSA-Akademie ( www.dhfpg-bsa.de).

Weitere Informationen unter:
http://dhfpg-bsa.de/