Nachhaltigkeit als gemeinsame Aufgabe

Filed under: Allgemein |


Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Bonn/Rhein-Sieg lädt in Kooperation mit der Volksbank Köln Bonn eG und dem Zentrum für Wirtschaft und digitale Verantwortung des Landes NRW zum ?4. Dialogforum: Nachhaltigkeit als gemeinsame Aufgabe ? Beteiligungsprozesse digital unterstützen? ein. Die kostenfreie Veranstaltung findet am Dienstag, 17. März, 13.30 bis 17.15 Uhr, im Volksbank-Haus, Heinemannstraße 15, 53175 Bonn, statt. Das 4. Dialogforum lädt zu einem interdisziplinären Austausch über Nachhaltigkeit, Beteiligungsprozesse und damit verbundene Möglichkeiten der Digitalisierung ein.

Jüngste gesellschaftliche Entwicklungen und entstehende Protestbewegungen fordern Gemeinwesen, Politik und Wirtschaft verstärkt heraus, über Nachhaltigkeitsstrategien und deren glaubwürdige Umsetzung nachzudenken. ?Werteorientierte Unternehmen haben verstanden, dass die Übernahme von gesellschaftlicher Verantwortung (corporate social esponsibility) einen Mehrwert für alle bringen kann. Der Effekt wird verstärkt, wenn Verantwortliche in den Kommunen Hand in Hand mit der Wirtschaft agieren und gemeinsam Konzepte entwickeln?, sagt IHK-Ansprechpartner Michael Pieck.

Wenn Nachhaltigkeit als gemeinsame Aufgabe aller Akteure verstanden wird, dann stellt sich die Herausforderung, wie Beteiligte bei der Entwicklung und Umsetzung von Nachhaltigkeitsstrategien sowohl in der Kommune als auch in der Wirtschaft eingebunden werden können. Vielfach werden dabei bereits digitale Techniken eingesetzt, um die gewünschte Partizipation verschiedenster Dialoggruppen zu ermöglichen. Als Impulsgeber stimmt Buchautor und Querdenker Stephan Grabmeier in die Thematik ein. Seit mehr als 22 Jahren befasst er sich als kreativer Berater und Manager mit der nachhaltigen Zukunftsfähigkeit von Unternehmen und Organisationen. Anschließend werden an moderierten Thementischen die Bereiche Nachhaltigkeit in Wirtschaftsunternehmen, Nachhaltigkeit in der Kommunalpolitik und  Beteiligung von Dialog-/Anspruchsgruppen vertieft.

Nähere Informationen und Anmeldung unter www.ihk-bonn.de, Webcode 6492304, oder Rebekka Griepp, IHK Bonn/Rhein-Sieg, Telefon 0228 2284-186, E-Mail griepp@bonn.ihk.de.

Weitere Informationen unter:
https://