Neu: Zweitägiges Seminar”Vermarktung und Positionierung als Interkulturelle Trainerin/Interkultureller Trainer”

Filed under: Allgemein,Bilder |


Göttingen, 12.08.2011: Ein neu konzipiertes Seminar zur Vermarktung und Positionierung als Interkulturelle Trainerin und Interkultureller Trainer bietet IKUD® Seminare vom 18. – 19. Oktober 2011 an. Ziel ist es, die Teilnehmenden dabei zu unterstützen, sich auf dem stark wachsenden Markt zu positionieren.

Bereits seit vielen Jahren bildet IKUD® Seminare mit großem Erfolg Interkulturelle Trainer (m/w) aus. Mit dem Abschluss der vom dgikt zertifizierten Ausbildung stellt sich für viele die Frage, wie sie sich danach als Interkulturelle/r Trainer/in positionieren sollen, wo ihre besonderen Stärken und Schwächen liegen und welche Nischen besondere Erfolgschancen versprechen. Ein sehr praxisorientiertes Seminar soll nun dabei helfen, Antworten auszuarbeiten.

Die Trainer, Peter Köstel und Alexander Reeb, arbeiten seit Jahren erfolgreich im Trainings- und Coachingbereich und haben sich mit marketing-pur bzw. IKUD Seminare® selbst erfolgreich positioniert. Aus eigener Erfahrung, vor allem aber auch durch die Rückmeldung von Teilnehmenden, kennen sie die Probleme, die sich aus der Absicht, als Interkultureller Trainer zu arbeiten, ergeben. Im zweitägigen Seminar werden unter anderem die spezifischen Stärken jeder und jedes Einzelnen herausgearbeitet und Grundlagen zu Akquise sowie zur Erstellung eines effektiven Werbeauftritts vermittelt.

Das Seminar richtet sich an Absolventen der “Ausbildung zum interkulturellen Trainer (m/w)” sowie an alle im Trainingsbereich Tätigen, die auf der Suche nach einer effektiven Positionierung und Vermarktungsstrategie sind. Es findet vom 18. – 19. Oktober 2011 in Göttingen statt. Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.ikud-seminare.de/positionierung-als-interkultureller-trainer-m-w.html.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.