Neue Weiterbildung für Business Coaches: Change-Prozesse erfolgreich begleiten (FOTO)

Filed under: Bilder,Hochschule |


Unternehmen und Non-Profit-Organisationen stehen immer wieder vor einer strategischen Neuausrichtung. Doch wie gelingt es, Veränderungen effizient durchzuführen? Ein professionell ausgebildeter Coach hilft, diese Herausforderungen umzusetzen. WINGS-Fernstudium startet jetzt zwei Aufbaukurse zum Senior Business Coach – im wirtschaftlichen und psychosozialen Bereich.

Transferprozesse in Unternehmen bedeuten für Führungskräfte und Mitarbeiter: Sie müssen bereit sein umzudenken und die Veränderungen aktiv anzugehen. Damit der Wandel auch gelingt, hilft ein erfahrener, professionell ausgebildeter Business Coach. Er unterstützt als Außenstehender mit seinem spezifischen Fachwissen die Prozesse zu optimieren, die Mitarbeiter zu motivieren und auch die Führungskräfte für effiziente Veränderungen zu sensibilisieren. WINGS, der bundesweite Fernstudienanbieter der Hochschule Wismar, bietet ausgebildeten Coaches ab jetzt die Möglichkeit, in Aufbaukursen berufsbegleitend ihre Coachingkompetenzen zu vertiefen und Change Manager zu werden.

Mit den Aufbaukursen zum “Senior Business Coach im wirtschaftlichen sowie im psychosozialen Bereich” hat WINGS zwei stark nachgefragte Themenfelder im Programm. “Der Fokus beider Spezialisierungen der Fortbildung zum Senior Business Coach liegt darauf, Teams und Gruppen in Veränderungsprozessen optimal zu begleiten”, so Claudia Bernert, Dozentin der Weiterbildung “Systemischer Business Coach” bei WINGS. Bei dem Aufbaukurs zum “Senior Business Coach im wirtschaftlichen Bereich” vertiefen die Teilnehmer ihre Kenntnisse über spezifische Methoden und Tools, um Veränderungsprozesse in Wirtschaftsunternehmen herbeizuführen. Der Aufbaukurs zum “Senior Business Coach im psychosozialen Bereich” konzentriert sich auf Non-Profit-Organisationen und soziale Einrichtungen. In beiden Kursen erweitern die Teilnehmer in Vertiefungsmodulen ihre Handlungskompetenzen im Umgang mit Einzelpersonen und – je nach Themenschwerpunkt – mit Teams in Veränderungsprozessen in Unternehmen oder mit Gruppen im psychosozialen Umfeld. Das Besondere an beiden Aufbaukursen zum Senior Business Coach ist, dass die Teilnehmer im Rahmen der Supervision an einem eigenen Coachingfall lernen, ihr eigenes Handeln zu reflektieren und die eigene Resilienz sowie die ihrer Klienten zu stärken und aufzubauen. “Mit der Bearbeitung individueller Lösungen am eigenen Coachingfall garantieren wir den Teilnehmern, dass die Spezialisierung zum Senior Business Coach praxisnah ausgerichtet ist”, erklärt Claudia Bernert.

Beide Aufbaukurse sind berufsbegleitende Weiterbildungen über zwei bis drei Monate. Zusätzlich gibt es jeweils sechs Präsenztage (2x3Tage), die wahlweise in Frankfurt am Main oder in Hamburg stattfinden. Dabei werden Selbstlernphasen mit Präsenzveranstaltungen kombiniert, damit die Weiterbildung gut vereinbar ist mit der beruflichen Tätigkeit.

Weitere Informationen zum Senior Business Coach und die nächsten Infoveranstaltungen unter http://www.wings.de/coaching

Pressekontakt:

André Senechal || Pressesprecher WINGS-Fernstudium || a.senechal
@wings.hs-wismar.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/101004/4561182
OTS: WINGS Fernstudium

Original-Content von: WINGS Fernstudium, übermittelt durch news aktuell

Weitere Informationen unter:
https://