Neuer Bertelsmann-Geschäftsbericht legt Fokus auf Allianzen (FOTO)

Filed under: Allgemein,Bilder |


– Interaktiver Geschäftsbericht ab sofort online – “Building Alliances”: Kooperationen stärken Marktauftritt und untermauern Relevanz der Bertelsmann-Geschäfte

Der neue Geschäftsbericht 2019 des internationalen Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmens Bertelsmann ist ab sofort online verfügbar. Im Mittelpunkt der diesjährigen Publikation steht das Thema Allianzen und Partnerschaften. Für Bertelsmann ist dieses Thema von hoher strategischer Relevanz in den Bereichen Medieninhalte, Werbung und Technologie. So hat beispielsweise die Bertelsmann Content Alliance, die die Inhaltegeschäfte bündelt, im vergangenen Jahr erfolgreich ihre Arbeit in Deutschland aufgenommen.

Karin Schlautmann, Leiterin der Bertelsmann-Unternehmenskommunikation, betonte: “Bertelsmann treibt das Thema Allianzen und Partnerschaften weiter voran, sowohl innerhalb des Unternehmens als auch mit externen Partnern. Entsprechend stehen in diesem Jahr viele aussagekräftige Beispiele für Kooperationen in den Bereichen Inhalte, Werbevermarktung und Technologie im Fokus unseres Geschäftsberichts. Wir vermitteln so erneut die große Bandbreite unserer kreativen Angebote, die täglich mehr als eine Milliarde Menschen weltweit erreichen. Wie immer haben wir die Online-Version des Berichts mit zahlreichen Extras wie Videos und Hörproben angereichert.”

Ein Beispiel für die gelungene Zusammenarbeit mehrerer Unternehmensbereiche ist die mediale Begleitung der Arktis-Expedition “Arctic Drift” durch die Bertelsmann Content Alliance. Der deutsche Eisbrecher “Polarstern” driftet seit Herbst 2019 für ein Jahr durch die Eiswüste des Nordpols, um das arktische Klimasystem und dessen Auswirkungen auf das Weltklima zu erforschen. Mit an Bord: die Bertelsmann Content Alliance als exklusiver deutscher Medienpartner. Ein Kamerateam von UFA Show & Factual begleitet die Expedition exklusiv über den gesamten Zeitraum. Gruner + Jahr schickt eine Reporterin für sechs Wochen mit auf die Reise; die G+J-Magazine “Stern”, “Geo”, “Geolino” und “P.M.” berichten exklusiv. Eine Fotografin hält die Expedition in Bildern fest, die in G+J-Magazinen sowie in einem internationalen Bildband erscheinen. Den steuert, neben weiteren themenspezifischen Publikationen, der zur Verlagsgruppe Random House gehörende Prestel Verlag bei. Die Audio Alliance von Bertelsmann begleitet die Expedition zudem mit exklusiven Hörinhalten.

Der Geschäftsbericht besteht aus einem getrennten Image- und Finanzteil. Der Finanzteil informiert transparent und detailliert über die Geschäftszahlen des vergangenen Jahres. Im Imageteil wird das Motto “Building Alliances” gestalterisch mit einem Pluszeichen aufgegriffen, das sich durch den gesamten Bericht zieht. Das “Plus” steht für den Mehrwert von Allianzen und Partnerschaften; es verdeutlicht zudem die Vielfalt der Bertelsmann-Unternehmensbereiche und ihrer Aktivitäten. So entstehen aus kleinen Pluszeichen beispielweise ein Kopfhörer für das Musikunternehmen BMG oder eine Wolke für die Cloud-Lösungen von Arvato.

Die interaktive Online-Variante ( https://gb2019.bertelsmann.de/ ) des Geschäftsberichts enthält zahlreiche Zusatzinhalte, darunter Videos, Leseproben sowie weiterführende Links.

Das Geschäftsjahr 2019 mit dem Kernthema Allianzen wird außerdem in einem 60-sekündigen Video-Trailer veranschaulicht, der auf der Bertelsmann-Website und den Social-Media-Kanälen des Konzerns zu finden ist.

Der Bericht über das Geschäftsjahr 2019 ist zunächst als erweiterte Online-Version verfügbar; die Hauptauflage des Printberichts folgt im Mai.

Über Bertelsmann

Bertelsmann ist ein Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen, das in rund 50 Ländern der Welt aktiv ist. Zum Konzernverbund gehören die Fernsehgruppe RTL Group, die Buchverlagsgruppe Penguin Random House, der Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr, das Musikunternehmen BMG, der Dienstleister Arvato, die Bertelsmann Printing Group, die Bertelsmann Education Group sowie das internationale Fonds-Netzwerk Bertelsmann Investments. Mit 126.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erzielte das Unternehmen im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von 18,0 Mrd. Euro. Bertelsmann steht für Kreativität und Unternehmertum. Diese Kombination ermöglicht erstklassige Medienangebote und innovative Servicelösungen, die Kunden in aller Welt begeistern. Bertelsmann verfolgt das Ziel der Klimaneutralität bis 2030.

Pressekontakt:

Bertelsmann SE & Co. KGaA
Andreas Grafemeyer
Leiter Medien- und Wirtschaftsinformation
Tel.: +49 5241 80-2466
andreas.grafemeyer@bertelsmann.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/7842/4563972
OTS: Bertelsmann SE & Co. KGaA

Original-Content von: Bertelsmann SE & Co. KGaA, übermittelt durch news aktuell

Weitere Informationen unter:
https://