Physiognomik: Neue Ergebnisse – Menschenkenntnis von Kopf bis Fuß

Filed under: Allgemein,Bilder |


Physiognomik macht das Miteinander leichter. Bei der Psycho-Physiognomik, die Körper, Gesicht und Kopf betrachtet, werden die Füße nicht einbezogen. Und gerade diese tragen
uns durch das Leben, mal schwer, mal leicht, und zeigen unser Wollen im Leben. Wir vernachlässigen sie meistens.

Anna-Maria Schneider hat nach 15jähriger Sammlung von Erfahrungen, diese in ihrem ersten Buch niedergeschrieben: Dass sich das, was wir in den Gedanken haben, wiederum auch an den Füßen zeigt, ist für viele Menschen verwunderlich. Doch alles, was sich an Deformation und Schönheit zeigt, hat seinen Sinn und Hintergrund.
Das Buch beschreibt Eigenschaften und deren Entsprechungen in Form und Hautbeschaffenheit. Es ist so geschrieben, dass es für Anfänger verständlich ist und auch fortgeschrittenen Physiognomen wertvolle neue Informationen vermittelt.

Der Anspruch dabei ist, allen eine Anleitung in die Hand zu geben, eine Art Fuß-Atlas zur Zuordnung der eigenen Fußbeschwerden. Das Wissen daraus dient der Selbsterkenntnis,
der Entwicklung der Persönlichkeit und letztendlich dem inneren Gleichgewicht.
Veröffentlichung vom Verlag

Physiognomik: Neue Ergebnisse – Menschenkenntnis von Kopf bis Fuß

2 Responses to Physiognomik: Neue Ergebnisse – Menschenkenntnis von Kopf bis Fuß

  1. Pingback: your koi guide

  2. Pingback: 토토사이트