Positionierung ist auch 2020 Chefsache

Filed under: Management |


Viele Unternehmer verschwenden immer noch riesige Summen, indem sie mit der Methode von „Versuch und Irrtum“ probieren, ihre geschäftlichen Herausforderungen zu lösen. Teure externe Berater dienen häufig als letzte Rettung. Meistens werden dadurch keine Probleme gelöst, sondern nur zusätzliche Kosten erschaffen.
Die Ausbildung zum „Zertifizierten Positionierungs-Professional“ soll Unternehmern ermöglichen, den Unternehmenserfolg selbst in die Hand zu nehmen und zu steuern. Ziel ist es, das nötige Wissen zu vermitteln, um sich teure Werbeausgaben zu ersparen, klare Alleinstellungen zu entwickeln und lukrative Spezialisierungsnischen zu besetzen. Das ist die Grundvoraussetzung, damit Unternehmen sich gegen große Wettbewerber behaupten können.
Die Business-School für praxisorientierte Unternehmensentwicklung bietet als einzige die Ausbildung zum „Zertifizierten Positionierungs-Professional“ nach der Energie-Resonanz-Positionierung an. Hier lernen die Teilnehmer mit maximal 10 weiteren Unternehmern in drei Wochenblöcken an je 5 Tagen an realen und herausfordernden Praxisfällen, wie Sie in nur 2 bis 4 Tagen ein Unternehmen vollständig neu und besser positionieren, um die Sogwirkung des Unternehmens deutlich zu steigern.
Die Teilnehmer lernen in der Ausbildung, wie das System funktioniert, warum man den Praxisfall nach klaren Schritten in viele kleine Teile zerlegt und wie die Systemkomponenten logisch aufeinander aufbauen. Ein wesentlicher Bestandteil der Ausbildung ist die Erkenntnis, dass die richtige Zielgruppe und die Energie dahinter der Schlüssel für den Erfolg sind. Jedes Unternehmen soll nach einem Workshop nach dem System der Energie-Resonanz-Positionierung, mit seinen Angeboten eine bedeutend höhere Kaufentscheidungs-Energie im Markt freisetzen, den Umsatz deutlich steigern und höhere Preise erzielen. Ein weiteres Lernziel ist das Erkennen von verdeckten Alleinstellungen und Innovationen und wie man sie am Ende zu einem Energie- und Resonanz-Paket zusammenführt. Unternehmer sollen in die Lage versetzt werden, jedes Angebot auf seine Markttauglichkeit hin überprüfen zu können, um damit teure Flops auszuschließen.
Peter Sawtschenko, Begründer des Systems der Energie-Resonanz-Positionierung und Leiter der Positionierungsakademie in Darmstadt, freut sich über die Nachfrage nach der Ausbildung zum Positionierungs-Professional: „Es gibt ein altes Zitat von mir: wer nicht automatisch neue Kunden gewinnt, ist falsch positioniert. Diese Aussage, hat an Aktualität nichts verloren. Auch im Jahr 2020 werden wir sehen, dass gut positionierte Unternehmen hohe Gewinne erzielen und weder Konjunktur noch Konkurrenz zu fürchten brauchen.“ Sawtschenko rät Unternehmern selbst zum Experten zu werden: „Nehmen Sie 2020 den unnötigen Druck aus Ihrem Geschäftsleben heraus. Lernen Sie das wirkungsvolle und über 500fach bewährte System der Energie-Resonanz-Positionierung in meiner persönlichen Ausbildung kennen. Eigenen Sie sich das nötige Wissen an, das Sie unabhängig von Marktveränderungen und externen Beratern macht. Die Energie-Resonanz-Positionierung entfaltet ihre Wirkung auch über die reinen Geschäftsprozesse hinaus. Viele Unternehmer, die bisher sieben Tage in der Woche in ihrer Firma gearbeitet haben, konnten nach der erfolgreichen Anwendung unseres Systems, endlich wieder durchatmen. Mehr Zeit für die Familie, die eigene Gesundheit und Hobbys sind sehr wichtige positive Nebeneffekte der Energie-Resonanz-Positionierung.“

Weitere Informationen unter:
https://www.positionierungszentrum.eu/positionierungs-akademie/