Premiere: DELA und die Bayerische laden Makler und Vermittler zum Onlinekongress ein

Filed under: Allgemein |


Es ist ein Debüt und ein weiterer Meilenstein in der niederländisch-bayerischen Kooperation: Nach der erfolgreichen Erweiterung ihrer Zusammenarbeit laden der niederländische Vorsorgespezialist, DELA Lebensversicherungen, und die Versicherungsgruppe die Bayerische zum ersten gemeinsamen Onlinekongress für ihre Vertriebspartner ein. Die Möglichkeiten des digitalen Marketings und der Kundenbetreuung stehen dabei im Mittelpunkt.

Der Onlinekongress der DELA und der Bayerischen wird am 24. und 25 Juni 2020 stattfinden. An jedem der beiden Seminartage können bis zu 500 Makler und Vermittler teilnehmen. Sowohl interne als auch externe Referenten werden moderne, zukunftsorientierte Möglichkeiten und Chancen für Beratung und Vertrieb vermitteln und Best Practices vorstellen. Mit den Themenschwerpunkten Kundengewinnung über Social Media, Content, Online-Sichtbarkeit, Suchmaschinenmarketing und Rechtssicherheit im Onlinegeschäft erhalten Makler und Vermittler innovative Tools, um ihre Onlinepräsenz aufzubauen und sich digital zu etablieren. Zudem haben alle Teilnehmer die Möglichkeit, ein individuelles Einzelcoaching von der Firma J|OW zu gewinnen. Dieses beinhaltet eine sechsmonatige Begleitung bei der Planung und Durchführung der persönlichen Social Media-Strategie. Die Teilnahme wird gemäß IDD mit Weiterbildungspunkten honoriert und ist für alle Makler und Vermittler kostenfrei.

“Besonders die vergangenen Wochen haben gezeigt, wie wichtig die Kommunikation über moderne und zeitgemäße Kanäle in Beratung und Vertrieb ist. Die DELA und die Bayerische haben ihre Prozesse in diesen Bereichen vollständig digital aufgestellt. Unsere Vertriebspartner können jederzeit auf Informationen und Vertragsdokumente zugreifen und den vollständig digitalen Abschluss zusammen mit ihren Kunden tätigen”, erklärt Walter Capellmann, Hauptbevollmächtigter der DELA Lebensversicherungen.

“Die Idee hinter dem Onlinekongress ist, dass wir gemeinsam unsere Vertriebspartner stärken und ihnen bei dem Schritt in die digitale Kundengewinnung helfen. Daher haben wir besonders viel Wert auf nachvollziehbare Inhalte und praxiserprobte Referenten gelegt. Sowohl die DELA als auch die Bayerische verstehen sich als Partner für die Vertriebspartner”, sagt Maximilian Buddecke, Mitglied der Vorstände die Bayerische Prokunde AG und Leiter Partner- und Kooperationsvertrieb.

Die einzelnen Workshops des Onlinekongresses werden an den beiden Tagen jeweils von 9 bis 17 Uhr stattfinden. Als Referenten konnten mit Jan Wedler, Jannes Otte, Guido Lehberg, Alexander Hacker, Michael Glorius und Björn Thorben anerkannte Branchenexperten gewonnen werden. Walter Capellmann und Maximilian Buddecke werden als Gastgeber mit einer gemeinsamen Präsentation in den Tag einführen.

Weitere Informationen zum Programmablauf, Referenten, Seminarzielen und -inhalten sowie die Anmeldung zum Onlinekongress finden Sie über https://www.umdenken.co/aks-onlinekongress/ .

Über die Versicherungsgruppe die Bayerische

Die Versicherungsgruppe die Bayerische wurde 1858 gegründet und besteht aus den Gesellschaften Bayerische Beamten Lebensversicherung a.G. (Konzernmutter), Neue Bayerische Beamten Lebensversicherung AG und der Sachgesellschaft Bayerische Beamten Versicherung AG. Die gesamten Beitragseinnahmen der Gruppe betragen rund 600 Millionen Euro. Die Gruppe steigert ihr Eigenkapital kontinuierlich und liegt dabei weit über dem Branchenschnitt. Es werden Kapitalanlagen von über 4,5 Milliarden Euro verwaltet. Mehr als 6.000 persönliche Berater stehen den Kunden der Bayerischen bundesweit zur Verfügung. Die Ratingagentur Assekurata hat der Neuen Bayerischen Leben in einer aktuellen umfangreichen Unternehmensanalyse erneut die Qualitätsnote A+ (“sehr gut”) verliehen.

Über DELA

Die DELA Lebensversicherungen sind eine Zweigniederlassung der 1937 gegründeten DELA Coöperatie U.A. In den Niederlanden und Belgien hat das Unternehmen rund 4 Millionen Kunden und beschäftigt dort über 2.000 Mitarbeiter. Die DELA bietet in diesen Ländern Produkte in den Bereichen Risikolebensversicherung und Sterbegeldversicherung an. Zudem verfügt die DELA in den Niederlanden über eine ausgeprägte Infrastruktur im Bereich Bestattungsdienstleistungen. Seit 2018 bietet das Unternehmen auch in Deutschland eine Risikolebensversicherung an. In der Rechtsform einer Kooperative (Coöperatie) agiert die DELA wie ein genossenschaftlich arbeitendes Unternehmen und ist vergleichbar mit einem deutschen Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit, der ausschließlich seinen Kunden und Mitgliedern verpflichtet ist. Von der Rating-Agentur Assekurata erhält DELA hinsichtlich Bonität und Kapitalstärke das A-Rating.

Pressekontakt:

Pressestelle der Unternehmensgruppe die Bayerische
Wolfgang Zdral, Thomas-Dehler-Straße 25, 81737 München,
Telefon (089) 6787-8258, Telefax (089) 6787-718258
E-Mail: presse@diebayerische.de, Internet: http://www.diebayerische.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/36847/4616480
OTS: die Bayerische

Original-Content von: die Bayerische, übermittelt durch news aktuell

Weitere Informationen unter:
https://