Ralf Greis, CEO der CompuSafe AG, in den Beirat der Informatik-Fakultät der Hochschule Reutlingen berufen

Filed under: Allgemein,Bilder |


München, 18. Dezember 2017 – Erstmals hat die Informatik-Fakultät der Hochschule Reutlingen, das Herman Hollerith Zentrum, einen Beirat aus renommierten Experten berufen, der die Leitung der Fakultät beraten soll. Ralf Greis, CEO der CompuSafe AG, ein deutschlandweit agierender Souring-Partner für IT und digitale Transformation, ist einer von sechs ausgewählten IT-Experten aus Politik und Wirtschaft.

„Ich freue mich Anregungen aus der Unternehmenspraxis der CompuSafe AG an die Hochschule Reutlingen für deren Forschung und Lehre weitergeben zu können. Der Dialog mit Wissenschaft ist auch für uns wertvoll, insbesondere mit Blick auf das Thema Zukunft der Arbeit im Zeitalter der Digitalisierung“, so Ralf Greis. Gerade die Unterstützung aus der Wirtschaft liegt dem Dekan, Prof. Dr. Uwe Kloos besonders am Herzen:„In Zeiten immer schnelleren Wandels ist es für uns strategisch wichtig, in unmittelbarem Kontakt zu den Unternehmen zu stehen. Die Erfahrung aus der Praxis und von Experten ist von unschätzbarem Wert, um die Weichen für die Zukunft der Fakultät zu stellen.“
Beim ersten Treffen des Beirats stand Internationalisierung als zentrales Thema auf der Agenda. Die IT-Experten kamen zu dem Schluss, dass internationale Beziehungen für die Fakultät und Weiterbildung der Studenten von besonderer Bedeutung sind und deshalb weiter ausgebaut werden müssen.

Die 1989 gegründete CompuSafe AG berät deutschlandweit Konzerne und führende mittelständische Unternehmen unterschiedlicher Branchen im Agile Sourcing. Sie findet im Bereich IT und digitale Transformation die passenden Ressourcen für ihre Kunden. Die CompuSafe AG stützt sich dabei auf drei Säulen: Staffing-Solutions, die CompuSafe Academy und Project-Solutions. Mit den Staffing-Solutions unterstützt CompuSafe mit flexiblen Leistungsmodellen bei komplexen digitalen Belangen. Mit individuellen Aus- und Weiterbildungsprogrammen sichert die CompuSafe Academy das Wissen der eigenen Mitarbeiter und darüberhinaus auch das der Kunden. Im Bereich Project-Solutions arbeitet die CompuSafe AG mit spezialisierten, hochkompetenten und agilen Partnerunternehmen zusammen. Im Zusammenspiel der 3 Säulen/Sourcing Bereiche findet so für jedes Unternehmen eine passende Lösung. Wesentliche Elemente der Unternehmenskultur sind Nachwuchsförderung und soziales Engagement. Als mehrfach unter den besten Arbeitgebern Deutschlands, Bayerns und der ITK ausgezeichneten Unternehmen fühlt sich die CompuSafe AG der Agenda Zukunft der Arbeit im Digitalisierungs-Zeitalter verpflichtet.

Weitere Informationen unter:
https://compusafe.de