Rundum-Ausbildung für Tourismus und Handel

Filed under: Allgemein |


Gerade in den Berufsfeldern Tourismus und Handel sind eine grundlegende akademische Ausbildung und Praxiserfahrung eine gefragte Kombination. Mit den neuen Spezialisierungen ?Tourism & Event Management? sowie ?Retail & Commerce? im dualen Studium bietet die International School of Management (ISM) die Möglichkeit, Beruf und Studium zu verbinden. Neben einem grundlegenden BWL-Studium liegt der Schwerpunkt auf modernen und zukunftsträchtigen Themen, um Fachkräfte für die Branchenbedürfnisse von morgen auszubilden.

Der Bachelor-Studiengang ?Tourism & Event Management? hat sich an der ISM bereits etabliert. Um auch Berufseinsteigern die Möglichkeit zu bieten, ihre praktische Arbeit im Unternehmen mit theoretischem Wissen zu verbinden, bietet die Hochschule nun auch die entsprechende Spezialisierung im dualen Studium an. Über die klassische Ausbildung hinaus bereitet der akademische Hintergrund angehende Fachkräfte darauf vor, Trends und Themen der Branche zu erkennen und innovative Konzepte für die Freizeit­ und Urlaubsgestaltung zu entwickeln.

Die neue Spezialisierung ?Retail & Commerce? zielt derweil auf die umfassende Ausbildung von Fachkräften im Handelsmanagement ab. Von der strategischen Planung über logistische Prozesse bis hin zur Finanzierung und Vermarktung von Produkten lernen Studierende alle Aufgabengebiete des Handels kennen. Das Curriculum ist an aktuelle Wirtschaftsbedürfnisse angepasst und beinhaltet Themen wie Omnichannel-Strategien, E-Commerce und App-Marketing.

Das duale Studium bietet die ISM an ihren Standorten in Dortmund, Frankfurt/Main, München und Köln an. Um das passende Partnerunternehmen zu finden, unterstützt die Hochschule ihre Studierenden nach erfolgreichem Aufnahmetest mit einem umfassenden Bewerbercoaching. Im Studium wechseln sich dann Praxisphasen im Unternehmen und Vorlesungszeiten an der Hochschule im Rhythmus von drei Monaten ab. Fester Bestandteil des Studiums ist ein Auslandssemester, das die kulturelle Kompetenz fördert und auf eine internationale Karriere vorbereitet.

Die International School of Management (ISM) zählt zu den führenden privaten Wirtschaftshochschulen in Deutschland. In den einschlägigen Hochschulrankings rangiert die ISM regelmäßig an vorderster Stelle.

Die ISM hat Standorte in Dortmund, Frankfurt/Main, München, Hamburg, Köln, Stuttgart und Berlin. An der staatlich anerkannten, privaten Hochschule in gemeinnütziger Trägerschaft wird der Führungsnachwuchs für international orientierte Wirtschaftsunternehmen in kompakten, anwendungsbezogenen Studiengängen ausgebildet. Alle Studiengänge der ISM zeichnen sich durch Internationalität und hohe Lehrqualität aus. Projekte in Kleingruppen gehören ebenso zum Hochschulalltag wie integrierte Auslandssemester und -module an einer der rund 190 Partneruniversitäten der ISM.

Weitere Informationen unter:
https://

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.