SHERO.Community – Starke Frauen im Dialog

Filed under: Allgemein |


(Bonn, 19. Februar 2021) „Shero“ – das verenglischte Kunstwort für die Heldin – ist Namensgeber für die SHERO.Community – das 1. Heldinnen-Netzwerk für Frauen weltweit, das seit Mitte Januar 2021 online ist. Ziel der SHERO.Community ist es, den Austausch zwischen Frauen aller Alters-, Bildungs- und Berufsgruppen zu fördern, der durch die Pandemie bedingten Vereinsamung vor allem von alleinstehenden Frauen entgegenzuwirken und ein Netzwerk zu schaffen, in dem Frauen von- und miteinander lernen und sich kooperativ gegenseitig unterstützen. Mehr als 60 Online-Events, eine Weiterbildungs-Flatrate und Master-Classes bilden das Jahresprogramm, das allen SHERO-Mitgliedern zur Verfügung steht. Weitere Informationen und Anmeldung unter www.shero.community.

„Frauen sind die stillen Heldinnen unserer Gesellschaft“, sagt Melanie Vogel, Initiatorin der women&work – Europas Leitmesse für Frauen, die das Netzwerk für Frauen ins Leben gerufen hat. „Insbesondere in der jetzigen Krise beweisen Frauen einmal mehr, dass sie das Rückgrat der Gesellschaft sind, Familien zusammenhalten, ihre Kinder beschulen und oft parallel auch noch einer Berufstätigkeit nachgehen. Auch wenn insbesondere die Väter in dieser Krise deutlich mehr Familienarbeit leisten, so sind sie mindestens genauso oft auch diejenigen, die früher wieder in die Büros zurückkehren, wie unsere Umfragen zeigen.“

Für die stillen Heldinnen des Alltags gibt es seit Jahresbeginn die SHERO.Community – ein Netzwerk, in der sich starke Frauen austauschen, von- und miteinander lernen und sich in einer tragfähigen Gemeinschaft aufgehoben fühlen können.

Die SHERO.Community stützt sich auf vier Säulen. Unter dem Motto „EmpowerME“ geht es darum, sich an das automatisierte und digitale Kreativzeitalter anzupassen, um auch in Zukunft auf dem Arbeitsmarkt fit zu bleiben. „WomeNET“ heißt, kurz gesagt, netzwerken. Studien haben bewiesen, dass Frauen, die gut vernetzt sind, nicht nur selbstbewusster, sondern auch krisensicherer auf dem Arbeitsmarkt aufgestellt sind. „One4ALL“ stärkt die Solidarität der Frauen untereinander: SHEROs, die von überall aus der Welt in der Community zusammenkommen, unterstützen sich gegenseitig in beruflichen und privaten Alltagsfragen. Nicht zuletzt geht es bei der SHERO.Community auch um das Thema „TransforME“. Ziel dieser Säule ist es, Weiblichkeit und Intuition wiederzubeleben, zu stärken und diese dann erfolgreich in der Business-Welt zum Einsatz zu bringen.

Das gesamte Jahresprogramm, bestehend aus über 60 Programmpunkten, welche die Mitglieds-Frauen wahlweise nutzen können, basiert thematisch auf diesen Grundsäulen der SHERO.Community. Pro Monat gibt es rund 5 Veranstaltungen zu diversen Themen, die entweder als digitale Live-Veranstaltungen stattfinden oder in Form von Video-Lernmodulen zeitflexibel abgerufen werden können. Außerdem stehen Selbst-Coachings und e-Books zum Download bereit, die monatlich durch neue Angebote ergänzt werden. Der Gesamtwert der Weiterbildungs- und Community-Angebote liegt bei über EUR 3.000,-. Die Jahresmitgliedschaft beträgt pro SHERO allerdings lediglich EUR 60,-.
Weitere Infos gibt es unter https://shero.community/

Weitere Informationen unter:
https://shero.community/