Strategisches Supply Chain Management und Transportlogistik Food & Beverages

Filed under: Bilder,Management |


Am 01. & 02. Dezember 2011 veranstaltet marcus evans (Germany) Ltd. die Konferenz: Strategisches Supply Chain Management und Transportlogistik Food & Beverages Konferenz im Radisson BLU Hotel Köln.
Die Unternehmen der Lebensmittelhersteller und Getränke sowie Lebensmittelhandel sind mit harten Wettbewerbsbedingungen konfrontiert. Die Strategie der Umsatzsteigerung durch niedrige Preise hat ihre Grenzen bereits erreicht. Es ist für diese Unternehmen durch gesättigte Märkte, Umweltbedingungen und regulatorische Anforderungen nicht einfach geworden Marktanteile zu halten, geschweige diese auszubauen. Durch steigende Rohstoff- und Energiepreise müssen die Unternehmen ihre Investitionen in anderen Bereichen verkürzen.

Aufgrund dieser und anderen enormen Herausforderungen stellt sich die Frage für die Unternehmen, wie und wo sie Wachstumspotenziellen noch generieren können. Gerade bei gesättigten Märkte, höheren regulatorische und Umweltbedingungen sowie fehlendem Wachstum stellen Effizienz und Verbesserungen in den operativen Bereichen eine Möglichkeit zur Gewinnverbesserung dar. Damit ist eine optimal abgestimmte Supply Chain und Logistik entscheidend für die Lebensmittel- und Getränkehersteller.

Ein effizientes Supply Chain Management ist also ein Hebel, um die Wettbewerbsfähigkeit des eigenen Unternehmens entscheidend zu verbessern. Ziel ist es dabei, eine hohe Logistikleistung bei minimalen Logistikkosten zu realisieren. Das strategische Supply Chain Management ermöglicht es die Schwachstellen in der Lieferkette aufzudecken, Logistikstrategien in der operativen Umsetzung zu verfolgen und somit alle Aktivitäten auf die Erfolg versprechenden Projekte zu konzentrieren.

Diese Konferenz soll Wertschöpfungspotenziale für Unternehmen durch Erfahrungsberichte, innovative Lösungen und Instrumente aufzeigen.

Profitieren Sie u.a. von folgenden Themenschwerpunkten:
• Wertschöpfung durch die Einführung von Supply Chain Management in einem Lebensmittelunternehmen
• Leistungssteigerung der Supply Chain durch vernetzte Kollaboration zwischen Hersteller und Handel
• Reduzierung der Variabilität in den Prozessen und bessere Berechenbarkeit der Bedarfsschwankungen für die gesamte Produktionslogistik durch Lean Supply Chain
• Entwicklung und Umsetzung einer Dispositionsstrategie mit SAP in der Lebensmittelindustrie
• Unterstützung des Qualitätsmanagements und die logistische Steuerung vom Food Chain Management durch den Einsatz einer Analysetechnik und Verbesserung des Informationsflusses
• Sustainable Supply Chain – Implementierung eines Nachhaltigkeitsmanagements in der Logistik in einem Lebensmittelunternehmen
• Kontinuierliche Anpassung und Weiterentwicklung der logistischen Dienstleistung hinsichtlich Qualität und Flexibilität

http://www.marcusevansde.com/SCMFood

Kontakt:
Kelly Harrison
Marketing Manager
Marcus evans (Germany) Ltd.
Unter den Linden 21
10117 Berlin
Tel: 030 890 61 240
Fax: 030 890 61 434
Email: K.Harrison@marcusevansde.com